Khawaja Asif

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Zur Navigation springen Zur Suche springen
Khawaja Asif

Khawaja Muhammad Asif (* 9. August 1949[1]) ist ein pakistanischer Politiker (Pakistan Muslim League (N)) und ehemaliger Außenminister Pakistans.

Khawaja Asif ist Jurist und Mitglied der pakistanischen Muslimliga. Zunächst war er Minister für Petroleum und Ressourcen mit einem zusätzlichen Amt als Sportminister, dann wurde er Energie- und Wasser-Minister und anschließend Verteidigungsminister im Kabinett des ehemaligen Premierministers Nawaz Sharif.[2] Im April 2018 wurde er seines Amtes erhoben.[3]

Einzelnachweise[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  1. Profile of Khawaja Muhammad Asif. In: Ministry of Water & Power. 17. Oktober 2016, archiviert vom Original am 17. Oktober 2016; abgerufen am 28. Dezember 2016.
  2. Khawaja Muhammad Asif. In: pakistanherald.com. 1. November 2014, abgerufen am 28. Dezember 2016.
  3. Khawaja Asif disqualified by Islamabad High Court (englisch), abgerufen am 26. April.2018