Kia McNeill

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
Kia McNeill
Kia McNeill (cropped 2).jpg
McNeill im Trikot der Philadelphia Independence (2011)
Personalia
Name Kia Janenn McNeill
Geburtstag 15. Mai 1986
Geburtsort Avon, ConnecticutVereinigte Staaten
Größe 175 cm
Position Abwehr
Juniorinnen
Jahre Station
2004–2007 Boston College Eagles
Frauen
Jahre Station Spiele (Tore)1
2008 Kristianstads DFF ? (2)
2009 Saint Louis Athletica 20 (0)
2010 Atlanta Beat 19 (0)
2011 Philadelphia Independence 19 (1)
2012 FK Rossijanka 1 (0)
2012 New York Fury
2013 Boston Breakers 21 (0)
Nationalmannschaft
Jahre Auswahl Spiele (Tore)
USA U-19
2009 USA U-23 2 (0)
1 Angegeben sind nur Liga-Spiele.
Stand: Saisonende 2013

Kia Janenn McNeill (* 15. Mai 1986 in Avon, Connecticut) ist eine US-amerikanische Fußballspielerin.

Karriere[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Verein[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

In der Saison 2008 spielte McNeill beim schwedischen Erstligisten Kristianstads DFF. Von 2009 bis 2011 absolvierte sie je eine Saison bei den WPS-Franchises Saint Louis Athletica, Atlanta Beat und Philadelphia Independence. Nach einem kurzen Abstecher zum russischen Erstligisten FK Rossijanka, bei dem in diesem Zeitraum auch Leigh Ann Robinson und Yael Averbuch unter Vertrag standen, kehrte sie im Sommer 2012 in die USA zurück und schloss sich bis zum Jahresende New York Fury in der WPSL Elite an.

Im Februar 2013 wurde McNeill als sogenannter Free Agent von der NWSL-Franchise der Boston Breakers verpflichtet.[1] Ihr Ligadebüt gab sie am 14. April 2013 gegen Washington Spirit, kurz vor Saisonbeginn 2014 verließ sie die Breakers.[2]

Nationalmannschaft[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

McNeill spielte für die US-amerikanischen Nachwuchsteams in den Altersstufen U-19 und U-23.

Einzelnachweise[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  1. Meg Linehan: Breakers add defensive depth with Kia McNeill, equalizersoccer.com (englisch). Abgerufen am 13. August 2013.
  2. Dan Lauletta: The Lowdown: Morgan Brian, then what?, equalizersoccer.com (englisch). Abgerufen am 14. Januar 2015.

Weblinks[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

 Commons: Kia McNeill – Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien