Kigwancha SC

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Zur Navigation springen Zur Suche springen
Kigwancha Sports Club
기관차체육단
Vorlage:Infobox Fußballklub/Wartung/Kein Bild
Basisdaten
Name Kigwancha Sports Club
Sitz Korea NordNordkorea Sinŭiju
Gründung Januar 1956
Farben weiß
Präsident Ro Chol Ok (Vizepräsident)
Erste Fußballmannschaft
Spielstätte Sinŭiju-Stadion
Plätze 17.500
Liga DPR Korea Liga
2018/19 5. Platz
Heim
Auswärts
Alternativ

Der Kigwancha Sports Club bzw. Kigwancha Sports Team (기관차체육단), meistens jedoch einfach Lokomotive Sinŭiju genannt, ist ein Fußballverein aus der Stadt Sinŭiju, welche sich in der nordkoreanischen Provinz P’yŏngan-pukto in unmittelbarer Nähe zur chinesischen Grenze befindet.

Geschichte[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Der Verein wurde im Januar 1956 gegründet und spielt in der höchsten Liga des Landes, der DPR Korea Liga.

Stadion[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Bei Heimspielen wird das Sinŭiju-Stadion genutzt, das 17.500 Zuschauer fasst.

Erfolge[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Meister der DPR Korea Liga: 5

  • 1996, 1997, 1998, 1999, 2000

Im Jahr 2006 wurde die Mannschaft Dritter der Liga.[1] 2016 zog Kigwancha SC in die Play-offs des AFC Cup 2017 ein, der gegnerische Verein muss noch ermittelt werden.[2]

Bekannte Spieler[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Einzelnachweise[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  1. Kigwancha Sports Team Successful in 2013 (Memento vom 11. Oktober 2014 im Internet Archive)
  2. 台電、大同明年攜手踢亞足聯盃. In: http://sports.ltn.com.tw/. 13. Dezember 2016, abgerufen am 13. Dezember 2016 (chinesisch).