Kijkduin

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Zur Navigation springen Zur Suche springen
Kijkduin en Ockenburg
Provinz Südholland Südholland
Gemeinde Flagge der Gemeinde Den Haag Den Haag
Fläche
 – Land
 – Wasser
4,88 km2
4,78 km2
0,1 km2
Einwohner 2.265 (1. Jan. 2017[1])
Koordinaten 52° 4′ N, 4° 13′ OKoordinaten: 52° 4′ N, 4° 13′ O
Bedeutender Verkehrsweg S200
Vorwahl 070
Postleitzahlen 2552–2555, 2566
Lage von Kijkduin en Ockenburg in der Gemeinde Den Haag
Lage von Kijkduin en Ockenburg in der Gemeinde Den HaagVorlage:Infobox Ort in den Niederlanden/Wartung/Karte
Strandpromenade
Der Aussichtsturm, eine ehemalige Leuchtbake

Kijkduin (voller Name: Kijkduin en Ockenburg) ist ein Stadtteil von Den Haag (Niederlande) und liegt circa 7 km vom Stadtzentrum entfernt direkt an der Nordsee. Neben Scheveningen ist Kijkduin der kleinere der beiden Badeorte Den Haags. Hauptattraktion ist neben dem Strand eine Laden- und Restaurantpassage auf den Dünen.

Am südlichen Ende von Kijkduin liegt ein großer Ferienpark mit Campingplatz und Ferienhäusern. Ungefähr 2 Kilometer südlich der Strandpromenade befindet sich ein FKK-Strand.

Weblinks[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

 Commons: Kijkduin – Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien

Einzelnachweise[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  1. Kerncijfers wijken en buurten 2017 Centraal Bureau voor de Statistiek, abgerufen am 29. Mai 2018 (niederländisch)