Kim Bum

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Zur Navigation springen Zur Suche springen
Kim Bum (2009)
Koreanische Schreibweise
Hangeul 김범
Revidierte
Romanisierung
Gim Beom
McCune-
Reischauer
Kim Bŏm
Geburtsname
Hangeul 김상범
Hanja 金尚泛
Revidierte
Romanisierung
Gim Sang-beom
McCune-
Reischauer
Kim Sangbŏm
siehe auch: Koreanischer Name

Kim Bum (* 7. Juli 1989) ist ein südkoreanischer Schauspieler. Er wurde bekannt durch seine Rolle in dem Erfolgsdrama Boys Over Flowers (2009).

Filmografie[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Filme[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Fernsehserien[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  • 2006: Rude Women (발칙한 여자들 Balchikhan Yeojadeul)
  • 2006: Unstoppable High Kick (거침없이 하이킥 Geochimeobsi Hai Kik)
  • 2008: East of Eden (에덴의 동쪽 Eden-ui Dongjjok)
  • 2009: Boys Over Flowers (꽃보다 남자)
  • 2009: Dream (드림)
  • 2009: High Kick Through the Roof (지붕뚫고 하이킥 Jibungtteulgo Hai Kik)
  • 2010: The Woman Who Still Wants To Marry (아직도 결혼하고 싶은 여자 Ajikdo Gyeolhonhago Sipeun Yeoja)
  • 2011: Padam Padam: The Sound of His and Her Heartbeats (빠담빠담… 그와 그녀의 심장박동소리 Ppadam Ppadam… Geu-wa Geu Nyeo-ui Simjangbangdong Sori)
  • 2012: High Kick 3: Revenge of the Short Legged (하이킥! : 짧은 다리의 역습 Hai Kik: Jjalbeun Dari-ui Yeokseup)
  • 2013: That Winter, The Wind Blows (그 겨울, 바람이 분다 Geu Gyeoul, Baram-i Bunda)
  • 2013: Goddess of Fire (불의 여신 정이 Bul-ui Yeosin Jeongi)

Weblinks[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Koreanischer Name Anmerkung: Bei diesem Artikel wird der Familienname vor den Vornamen der Person gesetzt. Dies ist die übliche Reihenfolge im Koreanischen. Kim ist hier somit der Familienname, Bum ist der Vorname.