Kim Su-ji

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Zur Navigation springen Zur Suche springen
Kim Su-ji Wasserspringen
Persönliche Informationen
Nationalität: Korea SudSüdkorea Südkorea
Disziplin(en): Turm-/ Synchronspringen
Geburtstag: 16. Februar 1998
Geburtsort: Provinz Gyeongsangnam-do
Größe: 149 cm

Kim Su-ji (김수지; * 16. Februar 1998 in der Provinz Gyeongsangnam-do) ist eine südkoreanische Wasserspringerin. Sie startet im 10-m-Turm- und Synchronspringen.[1]

Kim bestritt ihre ersten internationalen Wettkämpfe im Alter von 14 Jahren beim Weltcup 2012 in London. Ihr bestes Ergebnis war Rang elf im Finale des 10-m-Synchronspringens. Sie qualifizierte sich für die Olympischen Spiele 2012 in London, wo sie im Einzel vom 10-m-Turm startete. Bei den Spielen war sie die jüngste Teilnehmerin im Wasserspringen.

Weblinks[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Einzelnachweise[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  1. Suji Kim. In: London 2012. Abgerufen am 27. Juli 2012 (englisch).
Koreanischer Name Anmerkung: Bei diesem Artikel wird der Familienname vor den Vornamen der Person gesetzt. Dies ist die übliche Reihenfolge im Koreanischen. Kim ist hier somit der Familienname, Su-ji ist der Vorname.