Kinder- und Jugend-Computerführerschein comp@ss

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Zur Navigation springen Zur Suche springen

Der Kinder und Jugend-Computerführerschein comp@ss ist ein zertifizierter Standard von über 100 Einrichtungen der außerschulischen Kinder- und Jugendbildung, Schulen, Bibliotheken, Kitas und sonstiger Bildungsträger. Im Vordergrund steht bei comp@ss nicht nur die Vermittlung von technischen Kompetenzen, sondern vor allem auch die Vermittlung sozialer, kultureller und ästhetischer Kompetenzen.

5-stufiges Modell[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  • Junior-comp@ss (für Kinder ab ca. 5 Jahren)
  • Net-comp@ss (für Kinder ab ca. 7 Jahren)
  • comp@ss-4U (mit insg. 12 Grundmodulen, für Jugendliche am Übergang Schule/Beruf)
  • comp@ss-Spezial (für Jugendliche am Übergang Schule/Beruf)
  • comp@ss-Plus (für Eltern und Pädagogen)
  • Familien-comp@ss

Nach erfolgreichem Abschluss eines Moduls wird jeweils ein Zertifikat ausgestellt.

Module des comp@ss-4U[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Weblinks[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]