Kinderlachen

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Zur Navigation springen Zur Suche springen

Kinderlachen e. V. ist ein eingetragener Verein in Dortmund, der sich um kranke und arme Kinder schwerpunktmäßig in Deutschland kümmert.

Der Stern für den Kinderlachen e.V. auf dem BVB Walk of Fame

Die Vereinsgründung datiert vom 1. Juli 2002. Die Initiatoren sind die Vereinsgründer und heutigen Vorstände Christian Vosseler (Vorsitz) und Marc Peine (Geschäftsführender Vorstand). Die Schirmherrschaft übernahm im Jahr 2004 der Comedian Matze Knop. Unter den „Botschaftern“ sind Fernsehmoderatoren, Musiker, Sportler und Schauspieler.

Durch Einnahmen aus Fußball- und Eishockey-Prominentenspielen finanziert der Verein Hilfsaktionen in Kinderkliniken, Kinderhospizen und Kindergärten.

Der Verein zeichnet seit 2005 in jedem Jahr anlässlich einer Kinderlachen-Gala mit dem „Kind-Award“ Menschen aus, die sich in besonderer Weise um das Wohl verdient gemacht haben.[1]

Weblinks[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Einzelnachweise[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  1. Historie mit Preisträgern kinderlachen.de, abgerufen am 24. September 2018