King Mongkut’s University of Technology North Bangkok

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
King Mongkut's University of Technology North Bangkok
มหาวิทยาลัยเทคโนโลยีพระจอมเกล้าพระนครเหนือ
Campus North of Bangkok Campus
Prachinburi Campus
Rayong Campus
Motto "To Encourage Innovation in Science and Technology through the development of people"
Universitätsbaum Pterocarpus macrocarpus
Universitätsfarbe      zinnoberrot
Gründung 1959 - Thai-German Technical School
1964 - North Bangkok Technical College
1986 - King Mongkut’s Institute of Technology North Bangkok
2007 - King Mongkut's University of Technology North Bangkok
Trägerschaft Thailändischer Staat
Ort Bangkok (Bezirk Bang Sue)
Staat Thailand
Präsident Teravuti Boonyasopon
Hochschulrat Kasem Suwannagul
Partneruniversitäten Hochschule Bremerhaven
Fachhochschule Südwestfalen
Website www.kmutnb.ac.th

King Mongkut's University of Technology North Bangkok (KMUTNB) (Thai มหาวิทยาลัยเทคโนโลยีพระจอมเกล้าพระนครเหนือ) ist eine öffentliche Universität in Thailand. Sie unterhält drei Campus - einen in Nord-Bangkok [1], einen in der Provinz Prachinburi[2] und einen in der Provinz Rayong (Campus befindet sich im Bau)[3].

Geschichte[Bearbeiten]

  • Die Institution wurde 1959 als Kooperation zwischen der thailändischen Regierung und der Bundesrepublik Deutschland gegründet als „Thai-German Technical School“.
  • 1964 wurde die Schule zum „North Bangkok Technical College" hochgestuft.
  • 1971 ging das College zusammen mit dem Thonburi Technical College und dem Telecommunication College Nonthaburi zusammen. Die neue Institution bildete den Campus des „King Mongkut's Institute of Technology“ in Nord-Bangkok.
  • 1974 wurden drei neue Fakultäten etabliert
  • 1986 spaltete sich das King Mongkut's Institute of Technology auf in drei autonome Universitäten.
  • 1995 erwarb das KMITNB Land in der Provinz Prachinburi für einen neuen Campus, „KMITNB Prachinburi“.
  • 2007 wurde das Institut in den Rang einer Universität hochgestuft. Der Name wurde dabei geändert zu „King Mongkut's University of Technology North Bangkok“ (KMUTNB). [4]

Symbole[Bearbeiten]

Die Universitätsfarbe ist Vermillion (auch:Zinnoberrot), der Universitätsbaum ist der Pterocarpus macrocarpus (Thai: Pradoo) [5]

Allgemeines und Lage[Bearbeiten]

Der Campus Nord-Bangkok King Mongkut's University of Technology liegt im Stadtteil Bangsue an der, nicht weit von der Rajamangala University of Technology Phra Nakhon. Die Fläche des Universitätsgeländes beträgt 13,35 Hektar was 0,13 km² entspricht. Auf dem Gelände befinden sich 13 akademische Gebäude, 5 Workshops und 9 weitere Gebäude.[1]. Der Prachinburi Campus befindet sich auf einem 197,41 Hektar (1,97 Km²) großen Gelände mit acht akademischen Gebäuden.[6]

Die King Mongkut's University of Technology North Bangkok biete Bachelor Programme, Master Programme und Promotionsstudien an. Vorsitzender des Hochschulrates der Universität ist Kasem Suwannagul, Präsident ist Teravuti Boonyasopon. [7]

Akademische Einrichtungen[Bearbeiten]

Die Universität hat acht Fakultäten und ein College:[8]

  1. Fachbereich Materials and Production Technology Engineering
  2. Fachbereich Chemical Engineering
  3. Fachbereich Civil Engineering
  4. Fachbereich Electrical Engineering
  5. Fachbereich Industrial Engineering
  6. Fachbereich Materials Handling Engineering
  7. Fachbereich Mechanical Engineering
  8. Fachbereich Instrumentation and Electronic Engineering
  1. Fachbereich Computer Education
  2. Fachbereich Teacher Training in Civil Engineering
  3. Fachbereich Teacher Training in Electrical Engineering
  4. Fachbereich Teacher Training in Mechanical Engineering
  5. Fachbereich Technical Education Management
  6. Fachbereich Technological Education
  • Fakultät für Industrietechnik und Management. Die Fakultät unterhält Beziehungen zur Technische Universität Chemnitz [11]
  1. Fachbereich Agricultural Machinery Technology
  2. Fachbereich Construction Management
  3. Fachbereich Industrial Management
  4. Fachbereich Information Technology
  • Fakultät für Angewandte Wissenschaft. Die Fakultät besteht aus 7 Fachbereichen, die 14 Bachelor Programme, 8 Master Programme und 2 Promotionsstudien anbieten. Die Fakultät unterhält Beziehungen mit verschiedenen Hochschulen weltweit, unter anderem mit der Hochschule Landshut und der FernUni Hagen [12]
  1. Fachbereich Agro-Industrial Technology
  2. Fachbereich Applied Statistics
  3. Fachbereich Computer and Information Science
  4. Fachbereich Industrial Chemistry
  5. Fachbereich Industrial Physics and Medial Instrumentation
  6. Fachbereich Mathematics
  7. Fachbereich Industrial Electrical Technology
  8. Fachbereich Materials Handling Technology
  9. Fachbereich Production Technology
  • Fakultät für Architektur und Design [13]
  1. Fachbereich Industrial Art Technology
  2. Fachbereich Architecture and Design
  • Fakultät für Agrarwissenschaft [14]
  1. Fachbereich Technology and Management
  2. Fachbereich Product Development
  • College für Industrietechnik
  1. Fachbereich Mechanics Engineering Technology
  2. Fachbereich Electrical Engineering Technology
  3. Fachbereich Civil and Environment Engineering Technology
  4. Fachbereich Social and Applied Science
  5. Fachbereich Industrial Engineering Technology
  6. Fachbereich Machine Engineering Technology
  7. Fachbereich Electronics Technology
  8. Fachbereich Information and Production Technology
  9. Fachbereich Welding Engineering Technology
  • Fakultät für Angewandte Kunst. Die Fakultät besteht aus 3 Fachbereichen, die 4 Master Programme und 2 Promotionsstudien anbieten. [15]
  1. Fachbereich Languages
  2. Fachbereich Humanities
  3. Fachbereich Social Sciences
  1. Fachbereich Information Technology
  2. Fachbereich Information Technology Management

Ranking[Bearbeiten]

Im QS World University Ranking 2013 zählte die KMUTB zu den führenden Institutionen Thailands in der Fächergruppe Ingenieurwissenschaften. In den Kategorien Informatik sowie Maschinenbau, Luftfahrtingenieurwesen und Fertigungstechnik belegte sie den zweiten Platz.[17]

Einzelnachweise[Bearbeiten]

  1. a b Campus North Bangkok
  2. Campus Prachinburi
  3. Campus Rayong
  4. Geschichte der KMUTNB
  5. Symbols KMUTNB (englisch, aufgerufen am 1. November 2011)
  6. Campus Prachinburi Map
  7. Council KMUTNB (englisch, aufgerufen am 10. Januar 2012)
  8. Fakultäten KMUTNB (englisch, aufgerufen am 2. November 2011)
  9. Ingenieurwissenschaft
  10. Erziehungswissenschaft
  11. Industrietechnik und Management
  12. Angewandte Wissenschaft
  13. Architektur und Design
  14. Agrarwissenschaft
  15. Angewandte Kunst
  16. Informationstechnologie
  17. QS World University Rankings by Subject, 2013 Country File Thailand.

Weblinks[Bearbeiten]