Kingsley Ehizibue

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Zur Navigation springen Zur Suche springen
Kingsley Ehizibue
Kingsley Ehizibue-1468078914 (cropped).jpg
Kingsley Ehizibue (2016)
Personalia
Name Kingsley Osezele Ehizibue
Geburtstag 25. Mai 1995
Geburtsort MünchenDeutschland
Größe 189 cm
Position rechter Verteidiger
Junioren
Jahre Station
00000000 CSV ’28
0000–2014 PEC Zwolle
Herren
Jahre Station Spiele (Tore)1
2012–2016 Jong PEC 32 (2)
2014–2019 PEC Zwolle 122 (8)
2019– 1. FC Köln 14 (0)
Nationalmannschaft
Jahre Auswahl Spiele (Tore)
2016 Niederlande U21 1 (0)
1 Angegeben sind nur Ligaspiele.
Stand: 14. Dezember 2019

Kingsley Osezele Ehizibue[1] [æ:si:bu:æ][2] (* 25. Mai 1995 in München, Deutschland) ist ein niederländisch-nigerianischer[3] Fußballspieler, der in Deutschland beim 1. FC Köln unter Vertrag steht. Er wird hauptsächlich als rechter Verteidiger eingesetzt und ist ehemaliger niederländischer Nachwuchsnationalspieler.

Karriere[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Anfänge in den Niederlanden[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Kingsley Ehizibue wurde in München als Sohn nigerianischer Eltern geboren. Die Familie zog ins niederländische Zwolle, als Kingsley zwei Jahre alt war.[3]

Mit dem Fußballspielen begann Ehizibue beim lokalen Amateurklub CSV ’28, anschließend wurde er im Nachwuchsleistungszentrum des Erstligisten PEC Zwolle aufgenommen und bis zum Alter von 19 Jahren ausgebildet. Bereits als Siebzehnjähriger durfte er erstmals in der später aufgelösten Reserveliga Beloften Eredivisie für Jong PEC, die zweite Mannschaft Zwolles, spielen.

Im Pokalspiel gegen die HHC Hardenberg im Oktober 2014 (6:1) stand der Verteidiger dann nach einer Einwechslung zum ersten Mal im Herrenbereich auf dem Feld; die Mannschaft kam bis ins Endspiel, verlor dies aber mit 0:2 gegen den FC Groningen. Ab der Saison 2016/17 gehörte er fest zum Kader der ersten Mannschaft und wurde in der Folge zum Stammspieler. Insgesamt absolvierte der Defensivspieler 122 Erstligapartien für die PEC.

Wechsel nach Deutschland[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Zur Bundesligasaison 2019/20 unterschrieb Ehizibue einen Zweijahresvertrag beim deutschen Erstligaaufsteiger 1. FC Köln.[4]

Nationalmannschaft[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Der Abwehrspieler spielte im März 2016 unter Cheftrainer Fred Grim einmal für die U21 der Niederlande.[5]

Weblinks[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Einzelnachweise[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  1. Siehe sein Profil auf fussball.de, abgerufen am 20. August 2019.
  2. Kingsley #Ehizibue, wie spricht man deinen Namen eigentlich aus?, Offizielle Fanseite des 1. FC Köln auf twitter.com, abgerufen am 9. Juni 2019
  3. a b Jans is blij met progressie Zwolse talenten, nos.nl, abgerufen am 31. Mai 2019 (niederländisch)
  4. 1. FC Köln verpflichtet Kingsley Ehizibue, fc.de, abgerufen am 31. Mai 2019
  5. Spielbericht Niederlande U21 – Serbien U21, transfermarkt.de, abgerufen am 31. Mai 2019