Kirchenbürogebäude

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Zur Navigation springen Zur Suche springen
Kirchenbürogebäude
Kirchenbürogebäude
Kirchenbürogebäude Kirchenbürogebäude
Das Gebäude von drei verschiedenen Seiten
Basisdaten
Ort: 50 East North Temple (Salt Lake City, Utah)
Bauzeit: 1962–1972
Baustil: Postmodern (Bezüge zum World Trade Center)
Architekt: George Cannon Young
Nutzung/Rechtliches
Nutzung: Bürogebäude
Eigentümer: Kirche Jesu Christi der Heiligen der Letzten Tage
Technische Daten
Höhe: 133 m
Höhe bis zur Spitze: 133 m
Höhe bis zum Dach: 130 m
Etagen: 28-Stockwerke
Baukosten: ca. 31 Millionen $
Anschrift
Anschrift: 50 East North Temple
Postleitzahl: Salt Lake City, Utah 84150

Das Kirchenbürogebäude (englisch Church Office Building) ist ein 28-stöckiges Gebäude in Salt Lake City, das die Verwaltung der Kirche Jesu Christi der Heiligen der Letzten Tage beherbergt.

Das Gebäude ist auf der höchsten Ebene 128 Meter hoch. Es liegt am Temple-Square-Komplex, an der Ecke von North Temple und State Street.[1]

Geschichte[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Das Gebäude wurde von dem Architekten George Cannon Young entworfen; die Baukosten betrugen 31 Millionen US-Dollar. Es wurde von 1962 bis 1972 errichtet. Nach seiner Fertigstellung zogen alle Büros der HLT-Kirche in dieses Gebäude. Hier werden unter anderem Kirchenliteratur produziert, die heiligen Schriften übersetzt, die Missionstätigkeit der Kirche verwaltet, Kirchenfilme produziert und der Bau von Tempeln geleitet.

Der Eingangsbereich wird von einem riesigen Wandgemälde beherrscht, das den Missionsbefehl zeigt. Hier befindet sich auch eine Statue zu Ehren der Mormonischen Pioniere; sie stellt einen Mann und seine Frau dar, die ihr Kind begraben.

Die untersten vier Stockwerke des Gebäudes haben nach Westen und Osten gerichtete Flügel. Die Nordseiten der beiden Flügel sind ohne Fenster; sie haben Steinfassaden, die große Reliefdarstellungen der beiden Hemisphären der Erde tragen. Beim Turm in der Mitte sind die südliche, westliche und östliche Fassade im Stil des World Trade Center von New York City gebaut worden.[2]

Die Aussichtsplattform ist kostenlos für alle offen. Man sieht von dort den Antelope Island State Park und den Großen Salzsee im Nordwesten, die Wasatchkette im Norden und Osten, die Skyline der Stadt im Süden und das Oquirrh-Gebirge jenseits des Temple Squares im Westen.

Die Besucher können auch die Gärten um das Gebäude besuchen. Diese werden alle sechs Monate neu entworfen und enthalten eine Reihe exotischer Pflanzen.[3]

Referenzen[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Einzelnachweise[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  1. http://www.emporis.com/en/wm/ci/bu/?id=102671
  2. Archivierte Kopie (Memento des Originals vom 20. Oktober 2006 im Internet Archive) i Info: Der Archivlink wurde automatisch eingesetzt und noch nicht geprüft. Bitte prüfe Original- und Archivlink gemäß Anleitung und entferne dann diesen Hinweis.@1@2Vorlage:Webachiv/IABot/www.glasssteelandstone.com
  3. http://www.utah.com/mormon/church_office_building.htm

Weblinks[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

 Commons: Kirchenbürogebäude – Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien

Koordinaten: 40° 46′ 16″ N, 111° 53′ 22″ W