Kitikmeot

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
Kitikmeot Region

Kitikmeot Region (Inuktitut: Qitirmiut ᕿᑎᕐᒥᐅᑦ) ist eine administrative Region des kanadischen Territoriums Nunavut.

Sie besteht aus dem südlichen und östlichen Teil der Victoria Island und dem gegenüberliegenden Festland. Sie beinhaltet die Boothia-Halbinsel, die King William Island, die Berens Islands und den südlichen Teil der Prince of Wales Island. Verwaltungssitz ist das 1477 Einwohner zählende Cambridge Bay.

Vor 1999 existierte die Kitikmeot Region mit leicht veränderten Grenzen als Teil der Nordwest-Territorien.

Gemeinden[Bearbeiten]

Schutzgebiete[Bearbeiten]

Demographie[Bearbeiten]

Canada 2006 Census[1]

  • Einwohnerzahl: 5361
  • Bevölkerungsentwicklung (2001–2006): +11,3 %
  • Fläche: 446727,70 km²
  • Bevölkerungsdichte: 0,012 Einwohner/km²

Weblinks[Bearbeiten]

Einzelnachweise[Bearbeiten]

  1. 2006 Canada Census Kitikmeot Region