Klammsee

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Zur Navigation springen Zur Suche springen
Klammsee

Der Klammsee ist ein Stausee und liegt auf dem Gemeindegebiet von Kaprun im Bundesland Salzburg in Österreich.

Der Klammsee ist ein Tagesspeicher mit einem Volumen von 200.000 m³ und Teil des Kraftwerks Kaprun. Die Staumauer Bürgsperre mit einer Höhe von 19 m staut die Kapruner Ache und sammelt Wasser des Kapruner Tales, das nicht in der Hauptstufe des Kraftwerks erfasst wird. Die Inbetriebnahme erfolgte 1947.

Unterhalb der Sperre liegt die Sigmund-Thun-Klamm.

Siehe auch[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Weblinks[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Koordinaten: 47° 15′ 13″ N, 12° 44′ 12″ O