Klassenerhalt

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche

Klassenerhalt ist ein vornehmlich im Sport verwendeter Begriff, der den Verbleib in der jeweiligen Wettbewerbsliga bezeichnet. Dabei wird Klassenerhalt meistens in der positiven Form synonym für Nichtabstieg verwendet. Wird hingegen der Aufstieg verpasst, was ja ebenfalls den Ligaverbleib bedeutet, ist es eher unüblich vom Klassenerhalt zu sprechen.

Der Klassenerhalt ist regelmäßig das Minimalziel eines jeden Ligateilnehmers.

In der Schule spricht man scherzhaft vom Klassenerhalt, wenn das eigentliche Ziel, die Versetzung in die nächsthöhere Klasse nicht erreicht wurde.

Weblinks[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

 Wiktionary: Klassenerhalt – Bedeutungserklärungen, Wortherkunft, Synonyme, Übersetzungen