Kleines Meer

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Zur Navigation springen Zur Suche springen
Kleines Meer (Hieve)
Luftaufnahmen Nordseekueste 2013 05 by-RaBoe 301.jpg
Das Kleine Meer (vorne) und das Große Meer (hinten) aus der Luft
Geographische Lage Gemeinde Hinte, Ostfriesland
Zuflüsse Heikeschloot vom Großen Meer, Alte Maar vom Ems-Jade-Kanal
Abfluss Kurzes Tief → TreckfahrtstiefFalderndelftDollart
Ufernaher Ort Emden
Daten
Koordinaten 53° 24′ 44″ N, 7° 16′ 35″ OKoordinaten: 53° 24′ 44″ N, 7° 16′ 35″ O
Kleines Meer (Niedersachsen)
Kleines Meer
Fläche 93 ha
Maximale Tiefe 19 m

Besonderheiten

Stark ausgebaggerter Flachmoorsee

Vorlage:Infobox See/Wartung/NACHWEIS-FLÄCHEVorlage:Infobox See/Wartung/NACHWEIS-MAX-TIEFE

Das Kleine Meer, auch Hieve genannt, ist ein See in Ostfriesland. Es liegt nordöstlich von Emden auf dem Gebiet der Gemeinde Hinte, das Südwestufer grenzt an die Stadt Emden, das Südost- und Ostufer an die Gemeinde Südbrookmerland.

Das Kleine Meer ist mit 93 Hektar Wasserfläche deutlich kleiner als das benachbarte Große Meer in der Gemeinde Südbrookmerland. Nach einer Sandentnahme Ende der 1970er-Jahre war der vormalige Flachsee an der tiefsten Stelle bis zu 24 Meter tief. Im Juli 2006 betrug die größte Tiefe noch 19 Meter, ebenfalls in der Mitte des Baggerlochs.

Das Kleine Meer ist als Freizeit- und Erholungsgebiet beliebt. Vor allem Segler, Surfer, Angler und zahlreiche Wochenendhäuser prägen das Bild. Diese so genannten Meerbuden befinden sich auf dem Gebiet der Stadt Emden, der Gemeinde Hinte und der Gemeinde Südbrookmerland. Das Befahren mit Motorbooten auf der kürzesten Strecke ist im Gegensatz zum Großen Meer auf der Hieve erlaubt, jedoch darf man nicht schneller als 5 km/h fahren, um den natürlichen Lebensraum und die Uferböschungen nicht zu zerstören.

Die Verbindung zum ostfriesischen Wasserstraßennetz erfolgt durch den einzigen Abfluss, das Kurze Tief: Dieses fließt in das Treckfahrtstief, das wiederum die Verbindung zum Kanalnetz der Stadt Emden und damit letztlich auch die Verbindung zur Ems darstellt.

Bildergalerie[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Siehe auch[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Weblinks[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Commons: Hieve – Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien