Klippan (Gemeinde)

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
Gemeinde Klippan
Wappen der Gemeinde Klippan Lage der Gemeinde Klippan
Wappen Lage in Skåne län
Basisdaten
Provinz (län): Skåne län
Historische Provinz (landskap): Schonen
Hauptort: Klippan
SCB-Code: 1276
Einwohner: 16.874 (31. März 2016)[1]
Fläche: 379,4 km² (1. Januar 2016)[2]
Bevölkerungsdichte: 44,5 Einwohner/km²
Website: www.klippan.se

Koordinaten: 56° 8′ N, 13° 8′ O Klippan ist eine Gemeinde (schwedisch kommun) in der schwedischen Provinz Skåne län und der historischen Provinz Schonen. Der Hauptort der Gemeinde ist Klippan.

Klippan ist außerdem Namensgeber für eines der bekanntesten Sofa-Modelle des schwedischen Möbelriesen Ikea.

Geschichte[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

1573 begann in Klippan die Papierherstellung. Die Gemeinde wurde 1974 durch die Zusammenlegung der Gemeinde Riseberga mit Teilen der Gemeinde Östra Ljungby und der damaligen Gemeinde Klippan gebildet.

Orte[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Folgende Orte sind Ortschaften (tätorter):

Persönlichkeiten[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Weblinks[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

 Commons: Gemeinde Klippan – Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien

Einzelnachweise[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  1. Folkmängd i riket, län och kommuner beim Statistiska centralbyrån
  2. Kommunarealer den 1 januari 2016 beim Statistiska centralbyrån (einschließlich aller Binnengewässer)