Knight Commander

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
Dieser Artikel oder nachfolgende Abschnitt ist nicht hinreichend mit Belegen (beispielsweise Einzelnachweisen) ausgestattet. Die fraglichen Angaben werden daher möglicherweise demnächst entfernt. Bitte hilf der Wikipedia, indem du die Angaben recherchierst und gute Belege einfügst. Näheres ist eventuell auf der Diskussionsseite oder in der Versionsgeschichte angegeben. Bitte entferne zuletzt diese Warnmarkierung.

Knight Commander bezeichnet im englischen Sprachgebrauch die zweithöchste Klasse (Großkomtur) eines drei- bzw. fünfstufigen staatlichen Verdienstordens, sofern ein Mann damit ausgezeichnet wird.

Bei den Ritterorden des Vereinigten Königreichs ist für britische Staatsbürger damit die Erhebung in den persönlichen Adelsstand verbunden. In diesem Fall wird das Prädikat Sir dem Vornamen vorangestellt. Bei Frauen heißt die entsprechende Stufe Dame Commander und das vorangestellte Prädikat lautet Dame.

Die Abkürzung, die auch dem Nachnamen mit Komma nachgestellt wird, lautet z. B. für den Order of the British Empire „KBE“ bei den Herren bzw. „DBE“ bei den Damen.

Die Stufe eines Knight Commander existiert z. B. bei folgenden Ritterorden des Vereinigten Königreichs: