Koïfhus

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Zur Navigation springen Zur Suche springen
Koïfhus
Colmar Koïfhus, ancienne douane (29 Grand'Rue).JPG
Daten
Ort Colmar, Grand Rue 29
Bauherr Commune
Baustil Gotik, Renaissance
Baujahr 1480
Koordinaten 48° 4′ 33,1″ N, 7° 21′ 32,7″ OKoordinaten: 48° 4′ 33,1″ N, 7° 21′ 32,7″ O
Besonderheiten
Geburtshaus von Jean Rapp[1]

Das Koïfhus (auch 'ancienne douane', 'alter Zoll' genannt) ist ein historisches Bauwerk in Colmar. Es ist im gotischen Stil gebaut, später in Renaissance erweitert und umgebaut worden. Es ist das älteste öffentliche Bauwerk der Stadt.

Ort[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Das Koïfhus steht an der Grand-Rue 29 in Colmar.

Nutzung[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Heute finden im Koïfhus Ausstellungen statt, gelegentlich wird es auch für Marktstände verwendet.

Einzelnachweise[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  1. Ancienne douane, dit aussi Koïfhus. Ministère de la Culture et de la Communication. Abgerufen am 1. Mai 2017.