Ko Chang

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
Dieser Artikel erläutert die Insel Ko Chang in der Provinz Trat in Ostthailand; eine weitere gleichnamige Insel liegt im Nationalpark Mu Ko Phayam in der Provinz Ranong in Südthailand.
Ko Chang
Ko Chang
Ko Chang
Gewässer Golf von Thailand
Geographische Lage 12° 3′ N, 102° 19′ O12.047777777778102.32333333333744Koordinaten: 12° 3′ N, 102° 19′ O
Ko Chang (Thailand)
Ko Chang
Länge 30 km
Breite 13 km
Fläche 214,6 km²
Höchste Erhebung Khao Salak Phet
744 m
Einwohner 5356 (2005)
25 Einw./km²
Hauptort White Sand Beach
Der Strand Klong Prao
Der Strand Klong Prao

Ko Chang (andere Schreibweise: Koh Chang, Thai: เกาะช้าง, Aussprache: [kɔ̀ʔ tɕʰáːŋ]) ist eine Insel in der Provinz (Changwat) Trat in der Ostregion von Zentral-Thailand. Ko Chang ist auch eine Kleinstadt im Landkreis (Amphoe) Ko Chang der Provinz Trat. Die Entfernung zur Hauptstadt Bangkok beträgt etwa 315 km.

Ko Chang heißt wörtlich übersetzt „Elefanteninsel“, was auf die natürliche Form der Insel zurückzuführen ist.

Geographie[Bearbeiten]

Ko Chang liegt im Golf von Thailand an der Ostküste Thailands nahe der Grenze zu Kambodscha. Sie ist mit 215 km²[1] nach Ko Phuket (492 km²) und Ko Samui (228.7 km²) die drittgrößte Insel Thailands.

Die Insel ist etwa 30 Kilometer lang und maximal 13 Kilometer breit. Höchste Erhebung: 744 m. ü. M., "Khao Salak Phet"

Klima[Bearbeiten]

Ko Chang weist ein tropisch-monsunales Klima mit drei Jahreszeiten auf:

  • Kühle Jahreszeit (November – Februar)
  • Warme Jahreszeit (März – Mai)
  • Regenzeit (Juni – Oktober)

Die Durchschnittstemperaturen liegen bei 20 °C bis 33 °C. Die Niederschlagsmengen betragen 2.600 mm bis 4.000 mm.

Tourismus[Bearbeiten]

Die eher abseits der großen thailändischen Ressorts gelegene Insel wird zunehmend touristisch erschlossen. Weiße Sandstrände, Korallenriffe zum Tauchen und Sehenswürdigkeiten wie beispielsweise Wasserfälle sind Anziehungspunkte für Urlauber.

Auf der Insel gibt es keinen Flughafen, es verkehren regelmäßig Autofähren zum Festland. Der nächstgelegene Flughafen ist der Flughafen Trat.

Fotogalerie[Bearbeiten]

Literatur[Bearbeiten]

Siehe auch[Bearbeiten]

Weblinks[Bearbeiten]

 Commons: Ko Chang – Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien

Einzelnachweise[Bearbeiten]

  1. UNEP islands (englisch)