Ko e fasi ʻo e tuʻi ʻo e ʻOtu Tonga

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
Ko e fasi ʻo e tuʻi ʻo e ʻOtu Tonga
Titel auf Deutsch Lied des Königs der Tonga-Inseln
Land TongaTonga Tonga
Verwendungszeitraum seit 1874
Text Uelingatoni Ngū Tupoumalohi
Melodie Karl Gustav Schmitt
Notenblatt GIF
Audiodateien MIDI

Ko e fasi ʻo e tuʻi ʻo e ʻOtu Tonga ist die Nationalhymne (tongaisch fasi fakafonua) von Tonga. Übersetzt heißt Ko e Fasi ʻOe Tuʻi ʻO e ʻOtu Tonga „Lied des Königs der Tonga-Inseln“. Das Lied existiert seit 1874. Die Melodie stammt vom neuseeländischen Komponisten Carl Gustav Schmitt.

Tongaische Sprache[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

ʻE ʻotua māfimafi
ko homau ʻeiki koe
ko koe ko e falalaʻanga
mo e ʻofa ki Tonga.
ʻAfio hifo ʻemau lotu
ʻaia ʻoku mau faí ni
mo ke tali homau loto
ʻo maluʻi ʻa Tupou.

Freie deutsche Übersetzung[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Oh, allmächtiger Gott,
Du bist unser Herr,
Du bist die Säule
und die Liebe zu Tonga.
Sieh herab auf unser Gebet,
das wir gerade sprechen,
und bitte erfülle unseren Wunsch
und beschütze Tupou.

Siehe auch[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]