Koka

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Zur Navigation springen Zur Suche springen

Koka steht für:

  • den Cocastrauch
  • Kōka, eine Stadt in der japanischen Präfektur Shiga
  • Kóka, ein Dorf im ungarischen Kleingebiet Nagykáta
  • bis 2009 die niedrigste Wertung im Judo, siehe Judo#Wertungen
  • KOKA war das erste DV-gestützte Konkursverwaltungssystem (Konkurskartei) der deutschen Justiz


Koka ist der Familienname folgender Personen:

Siehe auch: