Komatsu (Ishikawa)

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Zur Navigation springen Zur Suche springen
Komatsu-shi
小松市
Komatsu (Ishikawa) (Japan)
(36° 24′ 30,77″ N, 136° 26′ 44,01″O)
Geographische Lage in Japan
Region: Chūbu
Präfektur: Ishikawa
Koordinaten: 36° 25′ N, 136° 27′ OKoordinaten: 36° 24′ 31″ N, 136° 26′ 44″ O
Basisdaten
Fläche: 371,13 km²
Einwohner: 106.023
(1. Dezember 2020)
Bevölkerungsdichte: 286 Einwohner je km²
Gemeindeschlüssel: 17203-1
Symbole
Flagge/Wappen:
Flagge/Wappen von Komatsu
Baum: Kiefer
Blume: Ume
Rathaus
Adresse: Komatsu City Hall
91 Konmade-machi
Komatsu-shi
Ishikawa-ken 923-8650
Webadresse: https://www.city.komatsu.lg.jp/
Lage der Stadt Komatsu in der Präfektur Ishikawa
Lage Komatsus in der Präfektur

Komatsu (japanisch 小松市, -shi) ist eine Stadt in der japanischen Präfektur Ishikawa.

Geographie[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Komatsu liegt südlich von Kanazawa am Japanischen Meer.

Wirtschaft[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Sehenswürdigkeiten[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Komatsu beherbergt mit dem 718 gegründeten Hōshi nach dem Nishiyama Onsen Keiunkan das zweitälteste Ryokan in Japan.

Verkehr[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Städtepartnerschaften[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Söhne und Töchter der Stadt[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Angrenzende Städte und Gemeinden[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Literatur[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  • S. Noma (Hrsg.): Komatsu. In: Japan. An Illustrated Encyclopedia. Kodansha, 1993. ISBN 4-06-205938-X, S. 821.

Weblinks[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Commons: Komatsu – Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien