Komitat Pest

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
Pest
Komitat Győr-Moson-Sopron Komitat Vas Komitat Zala Komitat Somogy Komitat Baranya Komitat Tolna Komitat Bács-Kiskun Komitat Csongrád Komitat Békés Komitat Hajdú-Bihar Komitat Szabolcs-Szatmár-Bereg Komitat Borsod-Abaúj-Zemplén Komitat Nógrád Komitat Heves Komitat Jász-Nagykun-Szolnok Komitat Veszprém Komitat Fejér Komitat Komárom-Esztergom Komitat Pest BudapestLage des Komitats Komitat Pest  in Ungarn (anklickbare Karte)
Über dieses Bild
Pest departemento blazono.jpg
Pest
Komitatssitz: Budapest
Fläche: 6.394 km²
Einwohner: 1.217.476 [1]  Stand: 2011

Das Komitat Pest [ˈpɛʃt] ist ein Verwaltungsbezirk in Zentralungarn, rund um die einem Komitat gleichgestellte Hauptstadt Budapest. Es ist 6394 Quadratkilometer groß und hat rund 1,22 Millionen Einwohner. Es grenzt im Norden an die Slowakei sowie im Uhrzeigersinn an die Komitate Nógrád, Heves, Jász-Nagykun-Szolnok, Bács-Kiskun, Fejér und Komárom-Esztergom. Die Komitatsverwaltung befindet sich in Budapest.

Bei der großen Komitatsreform 1950 wurde das Komitat aus dem Nordteil des historischen Komitats Pest-Pilis-Solt-Kiskun gebildet.

Das Land ist als Teil der Großen Ungarischen Tiefebene größtenteils Flachland, nur der Norden und Westen sind hügelig. Das Komitat wird von der Donau durchflossen, die bei Vác am Donauknie einen scharfen Knick nach Süden macht. In der Nähe liegt auch die historisch bedeutsame Stadt Visegrád mit der Nachbarstadt Nagymaros. Östlich von Budapest befindet sich die ehemalige königliche Sommerresidenz Gödöllő mit dem Hungaroring. Auf dem Gebiet der Gemeinde Pusztavacs befindet sich der geographische Mittelpunkt Ungarns.

Gliederung[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Das Komitat Pest ist in achtzehn Kreise (járás) unterteilt:

Kreis Kreissitz Einwohner
(1. Januar 2013)
Fläche
in km²
Anzahl der
Gemeinden
davon
Städte
Kreis Aszód Aszód 36.992 298,37 11 2
Kreis Budakeszi Budakeszi 84.646 288,95 12 4
Kreis Cegléd Cegléd 89.261 886,30 12 3
Kreis Dabas Dabas 48.746 614,23 11 3
Kreis Dunakeszi Dunakeszi 78.757 103,08 4 3
Kreis Érd Érd 117.304 184,29 7 4
Kreis Gödöllő Gödöllő 140.205 449,66 15 6
Kreis Gyál Gyál 40.309 170,99 4 2
Kreis Monor Monor 64.227 329,81 11 3
Kreis Nagykáta Nagykáta 74.168 710,12 16 3
Kreis Nagykőrös Nagykőrös 27.824 349,25 3 1
Kreis Pilisvörösvár Pilisvörösvár 52.466 130,81 9 2
Kreis Ráckeve Ráckeve 36.120 417,05 11 1
Kreis Szentendre Szentendre 77.720 326,58 13 4
Kreis Szigetszentmiklós Szigetszentmiklós 110.033 211,28 9 6
Kreis Szob Szob 24.487 438,32 17 2
Kreis Vác Vác 67.781 362,19 18 2
Kreis Vecsés Vecsés 47.126 119,74 4 3

Ehemalige Unterteilung in Kleingebiete[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Bis zum 31. Dezember 2012 war das Komitat in folgende Kleingebiete unterteilt:

Dom zu Vác

Größte Städte und Gemeinden[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Kirche in Dabas
Stadt/Gemeinde Einwohner
Érd 60.546
Cegléd 38.448
Vác 33.268
Gödöllő 31.876
Dunakeszi 30.752
Szigetszentmiklós 26.662
Budaörs 25.725
Nagykőrös 25.556
Szentendre 24.010
Gyál 22.195
Monor 21.554
Vecsés 19.023
Százhalombatta 17.438
Fót 17.287
Dunaharaszti 17.244
Göd 16.375
Dabas 16.232
Abony 15.839
Pomáz 15.799
Pilisvörösvár 12.922
Maglód 10.379

Stand: 1. Januar 2005

Museen[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Die staatliche Direktion der Museen des Komitats Pest ist Träger von 21 Komitatsmuseen.[2] Komitatssitz ist Budapest.

* Komitatsmuseum

Weblinks[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

 Commons: Komitat Pest – Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien

Einzelnachweise[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  1. http://www.citypopulation.de/php/hungary-pest_d.php
  2. Direktion der Museen des Komitats Pest PMMI (Pest Megyei Múzeumok Igazgatósága)

Koordinaten: 47° 25′ N, 19° 20′ O