Kommissarin Lucas – Das Verhör

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Zur Navigation springen Zur Suche springen
Folge der Reihe Kommissarin Lucas
OriginaltitelDas Verhör
ProduktionslandDeutschland
OriginalspracheDeutsch
Länge90 Minuten
EinordnungFolge 4
Erstausstrahlung22. April 2006 auf ZDF
Stab
RegieThomas Berger
DrehbuchTorsten Berger,
Jochen Brunow,
Christian Jeltsch
ProduktionViola Jäger, Harald Kügler, Molly von Fürstenberg
MusikDieter Schleip
KameraTorsten Breuer
SchnittMonika Abspacher
Besetzung
Chronologie

← Vorgänger
Kommissarin Lucas – Vertrauen bis zuletzt

Nachfolger →
Kommissarin Lucas – Skizze einer Toten

Das Verhör ist ein Film des ZDF, der Teil der Serie Kommissarin Lucas ist. Thomas Berger führte Regie bei dem 2006 erstmals ausgestrahlten Fernsehfilm, wie schon in den drei Folgen zuvor. Für Kommissarin Lucas (Ulrike Kriener) ist es ihr vierter Fall in Regensburg. Marek Harloff ist als vermutlicher Kindesentführer Markus Welke besetzt. Die weiteren Haupt-Gaststars dieser Folge sind Lisa Martinek als Mutter des verschwundenen Kindes, Barbara Auer und August Zirner als Unternehmer-Ehepaar, dessen Sohn eigentlich entführt werden sollte.

Handlung[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

In diesem Artikel oder Abschnitt fehlen noch folgende wichtige Informationen:
Handlung unvollständig
Hilf der Wikipedia, indem du sie recherchierst und einfügst.

Ellen Lucas ist neben der Spur, weil sie bei einem bewaffneten Banküberfall den Täter erschossen hat. Doch schnell erwartet die Kommissarin ein neuer Fall. Der junge Oscar Mayerhoff wurde entführt und eine Lösegeldforderung wurde auch schon gestellt. Lucas und ihre Kollegen können Markus Welke bei der Geldübergabe überführen, doch Welke streitet seine Täterschaft ab, obwohl die forensischen Beweise gegen ihn sprechen.

Hintergrund[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Der Film wurde in Regensburg und Umgebung gedreht und am 22. April 2006 zur Hauptsendezeit im ZDF erstausgestrahlt.

Kritik[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Die Kritiker der Fernsehzeitschrift TV Spielfilm zeigen mit dem Daumen nach oben, gaben für Anspruch und Action einen von drei möglichen Punkten und für Spannung zwei, und befanden: „Eindringliches, brisantes Psychoduell“.[1]

Weblinks[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Einzelnachweise[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  1. Kommissarin Lucas: Das Verhör Vgl. tvspielfilm.de (mit 22 Filmbildern). Abgerufen am 11. Oktober 2018.