Workers Revolutionary Party (Namibia)

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
(Weitergeleitet von Kommunistische Partei Namibia)
Wechseln zu: Navigation, Suche
Workers Revolutionary Party (WRP)
(Communist Party of Namibia (CPN))
Partei­vorsitzender Attie Beukes
Gründung 1989 / 2009
Gründungs­ort Windhoek
Haupt­sitz Windhoek

Die Workers Revolutionary Party (WRP) wurde im Mai 1989 gegründet[1] und schloss für die verfassungsgebende Versammlung eine Allianz mit der United Democratic Front (UDF) für die ersten freien Wahlen in Namibia zur Nationalversammlung. Die UDF war darin ab 1990 mit vier Sitzen vertreten.

Geschichte[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Für die Wahlen 2004 trat die WRP als Teil eines sozialistischen Parteienbündnisses mit der SWANU an, erzielte jedoch keinen Parlamentssitz.

Zwischen 2009 und 2014 war die Partei als Communist Party of Namibia (CPN) bekannt und zeigte sich als kommunistische Partei auf ihrer Webseite[2] in der Tradition der Vierten Internationalen.

Bei der Parlamentswahl 2014 trat die Partei erneut unter dem Namen Workers Revolutionary Party an[3] und erzielte mit 1,49 Prozent der abgegebenen Stimmen zwei Sitze[4] in der Nationalversammlung Namibias.

Wahlergebnisse[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Parlament[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Parlamentswahl Stimmenanteile Sitze
2014 1,49 % 2
2009 0,10 % -
2004 - -
1999 - -
1994 - -
1989 - -

Präsident[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Präsidentschaftswahl Kandidat Stimmen Stimmenanteil
2014 - - -
2009 Attie Beukes 1005 0,12 %
2004 - - -
1999 - - -
1994 - - -

Einzelnachweise[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  1. http://www.klausdierks.com/Geschichte/131.htm Chronologie der namibischen Geschichte
  2. Manifest der CPN 2009. abgerufen am 2. Dezember 2014
  3. Wahlmanifest 2014. WRP abgerufen am 2. Dezember 2014
  4. http://www.elections.na Wahlkommission am 1. Dezember 2014