Konawe (Regierungsbezirk)

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Zur Navigation springen Zur Suche springen
Kabupaten Konawe

Regierungsbezirk Konawe
Lage
Symbole
Wappen
Wappen
Basisdaten
Staat Indonesien
Provinz Sulawesi Tenggara
Sitz Unaaha
Fläche 16.480 km²
Einwohner 241.428 (2010)
Dichte 15 Einwohner pro km²
ISO 3166-2 ID-SG
Politik
Bupati Drs. H. Lukman Abunawas. SH, M.Si

Koordinaten: 3° 51′ S, 122° 3′ O

Konawe ist ein Regierungsbezirk (Kabupaten) auf der indonesischen Insel Sulawesi. Der Bezirk ist Teil der Provinz Sulawesi Tenggara (Südostsulawesi). Hier leben 241.428 Einwohner (2010).[1]

Geographie[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Konawe hat eine Fläche von 16.480 km². Hauptstadt ist Unaaha.

Verwaltungsgliederung[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Der Bezirk Konawe setzt sich aus 23 administrativen Distrikten (Kecamatan) und 405 Kelurahan zusammen (Stand 2010):[2]

Distrikt Bevölkerung
Zensus 2010
Soropia 7.753
Lalonggasumeeto 4.612
Sampara 11.719
Bondoala 8.199
Besulutu 6.759
Kapoiala 4.063
Lambuya 6.605
Uepai 11.819
Puriala 7.405
Onembute 5.941
Pondidaha 10.437
Wonggeduku 19.817
Amonggedo 9.282
Wawotobi 20.177
Konawe 8.035
Unaaha 22.694
Anggaberi 6.150
Abuki 14.407
Latoma 2.363
Tongauna 15.451
Asinua 2.480
Routa 1.892

Einzelnachweise[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  1. Biro Pusat Statistik, Jakarta, 2011.
  2. Biro Pusat Statistik, Jakarta, 2011.