Kongress

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Zur Navigation springen Zur Suche springen

Kongress (von lateinisch congressus = ‚Zusammenkunft‘) steht für:

  • Tagung, Zusammenkunft von Personen, die in einem speziellen Themenbereich arbeiten
  • wissenschaftliche Konferenz, Tagung für Wissenschaftler, Entwickler und Ingenieure
  • im Völkerrecht die Zusammenkunft von Staatenvertretern für den Abschluss wichtiger Vereinbarungen, besonders eines Friedensschlusses, wie z. B. Wiener Kongress (1814–1815), Berliner Kongress von 1878


Gesetzgebende Versammlungen in verschiedenen Staaten:


Kongress steht für:

  • Der Kongress, siehe The Congress, einen Film von Ari Folman aus dem Jahr 2013


Congress steht für:

im NRHP gelistete Objekte:


Siehe auch:

 Wiktionary: Kongress – Bedeutungserklärungen, Wortherkunft, Synonyme, Übersetzungen
Dies ist eine Begriffsklärungsseite zur Unterscheidung mehrerer mit demselben Wort bezeichneter Begriffe.