Konshens

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
Chartplatzierungen
(vorläufig)
Erklärung der Daten
Singles[1]
Want Dem All (mit Sean Paul)
  DE 70 28.02.2014 (1 Wo.)
  AT 73 28.02.2014 (1 Wo.)
Policeman (mit Eva Simons)
  DE 49 18.09.2015 (… Wo.)
  AT 60 14.08.2015 (4 Wo.)
Vorlage:Infobox Chartplatzierungen/Wartung/vorläufige Chartplatzierung

Konshens (eigentlich Garfield Spence) ist ein jamaikanischer Reggae-Künstler aus Kingston.

Biografie[Bearbeiten]

Zusammen mit seinem älteren Bruder Delus bildet er seit 2005 das Duo Sojah.[2] Sojah veröffentlichten ihr Debütalbum Sons of Jah im Jahr 2008 beim japanischen Musiklabel P-Vine Japan. 2009 wurde das Album Modern Revolution vom Sojah bei dem österreichischen Label Irievibrations Records veröffentlicht. Im gleichen Jahr traten Sojah beim Chiemsee Reggae Summer und beim Ruhr Reggae Summer auf.[3]

2010 erschien sein erstes Solo-Album Real Talk. Der darauf enthaltene Dancehall-Song Winner erreichte den 1. Platz der jamaikanischen Single Charts. 2012 erschien ein zweites Album, Mental Maintenance, bei VP Records.

Diskografie[Bearbeiten]

  • 2010: Real Talk
  • 2012: Mental Maintenance

Weblinks[Bearbeiten]

Quellen[Bearbeiten]

  1. Chartquellen: DE AT
  2. Konshens bei ReverbNation. In: reverbnation.com. Abgerufen am 30. Juli 2012.
  3. Sojah – Festivals, Tour, Konzerte, Termine, Tickets Auftritte. In: festivalfieber.de. Abgerufen am 30. Juli 2012.