Konstantin Jakowlewitsch Wanschenkin

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Zur Navigation springen Zur Suche springen
Ваншенкин 2003.jpg

Konstantin Jakowlewitsch Wanschenkin (russisch Константин Яковлевич Ваншенкин; * 17. Dezember 1925 in Moskau; † 15. Dezember 2012 ebenda[1]) war ein sowjetischer bzw. russischer Dichter.

Er war vor allem als Lieddichter für Musikstücke der Musiker Eduard Saweljewitsch Kolmanowski und Jan Abramowitsch Frenkel bekannt.[1] Für Mark Naumowitsch Bernes schrieb er den Text zu Я люблю тебя, жизнь (Ich liebe dich, Leben).

Wanschenkin war mit der Autorin Inna Anatoljewna Goff (1928–1991) verheiratet.[2]

Weblinks[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Einzelnachweise[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  1. a b Poet Vanshenkin dies at 86 bei itar-tass.com, abgerufen am 17. Dezember 2012
  2. Seite nicht mehr abrufbar, Suche in Webarchiven:@1@2Vorlage:Toter Link/www.mosoblonline.ru Inna Anatoljewna Goff Biographie (PDF; 911 kB) bei mosoblonline.ru, abgerufen am 17. Dezember 2012