Kontex

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Zur Navigation springen Zur Suche springen

Kontex war ein Kaufhausverband in Berlin, DDR. Der komplette Name war: „Verband der Konsum- Textil- und Bekleidungshäuser Berlin“

Mehrere Kaufhäuser bildeten in der DDR in einem abgegrenzten Marktgebiet, meistens einem Bezirk, einen „Kaufhausverband“. Ein weiterer solcher Handelsverbände neben kontex war zum Beispiel der „Verband volkseigener Kaufhäuser „Magnet““ mit Sitz in Karl-Marx-Stadt (Zwickau).[1]

Standorte der kontex-Kaufhäuser[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Weblinks[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Einzelnachweise[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  1. DDR-geschichte.de, Wirtschaft
  2. Neues Deutschland, 1. Oktober 1977
  3. Neues Deutschland, 24. Mai 1972
  4. Neues Deutschland, 26. März 1976
  5. Neues Deutschland, 18. November 1966
  6. Neues Deutschland, 21. Februar 1973
  7. Neues Deutschland, 2. Dezember 1966
  8. Solidarität Neues Deutschland, 5. Dezember 1966
  9. Neues Deutschland, 12. Januar 1980
  10. Neues Deutschland, 9. Dezember 1974
  11. Neues Deutschland, 12. März 1975