Korea K-Pop Hot 100

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Zur Navigation springen Zur Suche springen

Die Korea K-Pop Hot 100 sind eine inoffizielle Hitparade für Südkorea. Sie wurde am 25. August 2011 vom US-amerikanischen Billboard-Magazin erstellt.[1]

Methodologie[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Die Charts berücksichtigen keine physischen Verkäufe. Im Gegensatz zu der Billboard Hot 100 und der Canadian Hot 100 basiert sie ausschließlich auf verkauften digitale Einheiten.[2]

Die Charts werden gleichzeitig in Südkorea und in den USA bekanntgegeben und dann über die Billboard-Netzwerke in Japan, Russland und Brasilien weltweit publiziert.[3]

Der erste Nummer-eins-Song war So Cool von der vierköpfige Girlgroup Sistar.[4]

Singles[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

„Dauerbrenner“[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

6 Wochen[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  • Lee Seung-gi - Return

5 Wochen[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Siehe auch[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Einzelnachweise[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  1. Billboard: Billboard K-Pop Hot 100 Launches; Sistar Is No. 1 on New Korea Chart. 26. August 2010. Abgerufen am 16. Dezember 2012. 
  2. K-Pop Gets Billboard Top 100 Chart. The Chosun Ilbo. Abgerufen am 16. Dezember 2012.
  3. Chung Ah-young: Billboard opens K-pop chart. The Korea Times. Abgerufen am 16. Dezember 2012.
  4. K-Pop Gets Billboard Top 100 Chart. The Chosun Ilbo. Abgerufen am 16. Dezember 2012.

Weblinks[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]