Korporierter

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
Weinheimer Corpsstudenten (2011)

Als Korporierter wird ein Mitglied einer Studentenverbindung bezeichnet. Der Begriff umfasst sowohl die Aktiven und Inaktiven als auch die Alten Herren.

Anteil[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Zum Anteil der Korporierten an der Studentenschaft gibt es keine einschlägigen Forschungen; man kann aber davon ausgehen, dass vor 1914 im Reichsdurchschnitt knapp 50 % der Studenten korporiert waren. In den 1920er Jahren gab es Spitzenwerte von bis zu 60 %. In Westdeutschland gab es Anfang der 1960er Jahre noch einmal einen Spitzenwert von 20 %.

Siehe auch[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Regiomontana (Königsberg, 1930)
  1. Korporierter
  2. Burschenschafter
  3. Corpsstudent
  4. Korporierter im CV
  5. Korporierter im ATB
  6. Korporierte in Riga (2014)
    Korporierter im DWV
  7. Korporierter im KÖL
    GV Zaehringia (2009)
  8. Korporierter im KV
  9. Korporierter im MKV
  10. Korporierter im NSV
  11. Korporierter im Schwarzburgbund
  12. Korporierter im Schweizerischen Studentenverein
  13. Korporierter im SV
  14. Korporierter im VVDSt
  15. Korporierter im Wingolf
  16. Korporierter in der DG
  17. Korporierter in Estland
  18. Landsmannschafter
  19. Sängerschafter
  20. Turnerschafter

Literatur[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  • Matthias Stickler: Universität als Lebensform? Überlegungen zur Selbststeuerung studentischer Sozialisation im langen 19. Jahrhundert, in: Die Berliner Universität im Kontext der deutschen Universitätslandschaft nach 1800, um 1860 und um 1910 (= Schriften des Historischen Kollegs, Kolloquien 76), hg. von Rüdiger vom Bruch und Elisabeth Müller-Luckner. München 2010, S. 149–186
  • Matthias Stickler: „Wir sind doch nicht die SA der Professoren!“ – Das studentische Verbindungswesen und die Achtundsechzigerbewegung, in: 1968 und die „68er“: Ereignisse, Wirkungen und Kontroversen in der Bundesrepublik. Hg. von Gerrit Dworok und Christoph Weißmann. Wien/Köln/Weimar 2013, S. 69-99, hier S. 74 und S. 80.
  • Ludwig Elm, Dietrich Heither, Gerhard Schäfer: Füxe, Burschen, Alte Herren. Studentische Korporationen vom Wartburgfest bis heute. Köln 1993.

Weblinks[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

 Wiktionary: korporiert – Bedeutungserklärungen, Wortherkunft, Synonyme, Übersetzungen