Koumpentoum (Département)

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Zur Navigation springen Zur Suche springen
Département Koumpentoum in der Region Tambacounda

Das Département Koumpentoum ist eines von 45 Départements, in die der Senegal, und eines von vier Départements, in die die Region Tambacounda gegliedert ist. Es liegt im Südosten des Senegal mit der Hauptstadt Koumpentoum.

Das Département Koumpentoum war bis 2008 als Arrondissement de Koumpentoum Teil des Départements Tambacounda und hatte als solches eine Fläche von 6420 km².[1][2] Bei der Ausgliederung als eigenständiges Département wurde dieses um die Fläche der an der Grenze zu Gambia gelegenen Communauté rurale Kahène mit rund 310 km² erweitert[3], müsste rechnerisch also rund 6730 km² umfassen. Allerdings wird die Fläche des Départements Koumpentoum im regionalen statistischen Bericht 2014 mit nur 6471 km² angegeben.[4] Es gliedert sich wie folgt in Arrondissements, Kommunen (Communes) und Landgemeinden (Communautés rurales):[5] [6][7]

Commune /
Arrondissement
Communauté
rurale
Einwohner
2013
Koumpentoum (2008)[8] 10.022
Malem Niani (2008)[9] 2.079
Bamba Thialène (2008) Bamba Thialène 15.782
Bamba Thialène (2008) Kahène 15.288
Bamba Thialène (2008) Mereto 13.296
Bamba Thialène (2008) Ndame 9.736
Kouthiaba Wolof (2008) Kouthiaba Gaydi 10.661
Kouthiaba Wolof (2008) Kouthiaba Wolof 19.455
Kouthiaba Wolof (2008) Pass Koto 12.413
Kouthiaba Wolof (2008) Payar 19.700
Département 128.433

Einzelnachweise[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  1. DECRET n° 2002-166 fixant le ressort territorial et le chef-lieu des régions et des départements Arrondissement de Koumpentoum: Seite 8 der PDF-Datei 117 KB
  2. Mamadou Ndiaye, Stand 2005: Untersuchung zur Impfung von Kleinkindern im Arrondissement de Koumpentoum mit Angabe der Fläche (Superficie) (Memento vom 3. Mai 2018 im Internet Archive) Seite 4 der PDF-Datei 0,28 MB
  3. Flächen messen mit google maps
  4. Service Régional de la Statistique et de la Démographie de Tambacounda: Situation economique et sociale regionale 2014 Fläche seit 2008: Seite 27 der PDF-Datei 2,02 MB
  5. DECRET n° 2008-747 du 10 juillet 2008 portant création de départements et d’arrondissements (Memento vom 2. August 2018 im Internet Archive)
  6. Décret n° 2008-1025 du 10 septembre 2008 fixant le ressort territorial et le Chef-lieu des régions, départements et arrondissements
  7. ANSD: Rapport Projection de la Population du Senegal 2013 - 2063 (RGPHAE 2013) Region Tambacounda Seite 44 bis 46 der PDF-Datei 1,44 MB
  8. DECRET n° 2008-748 du 10 juillet 2008 portant création de communes dans les régions de ... Tambacounda, ... (Memento vom 10. November 2017 im Internet Archive)
  9. DECRET n° 2008-1496 du 31 décembre 2008 modifiant et complétant le décret n° 2008-748 du 10 juillet 2008 portant création de communes dans les régions de ... Tambacounda, ...

Koordinaten: 14° 0′ N, 14° 30′ W