Koyuk

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Zur Navigation springen Zur Suche springen
Koyuk
Koyuk (Alaska)
Koyuk
Koyuk
Lage in Alaska
Basisdaten
Staat: Vereinigte Staaten
Bundesstaat: Alaska
Borough: Unorganized Borough
Koordinaten: 64° 56′ N, 161° 9′ WKoordinaten: 64° 56′ N, 161° 9′ W
Zeitzone: Alaska (UTC−9/−8)
Einwohner: 369 (Stand: 2016)
Höhe: 10 m
Postleitzahl: 99753
Vorwahl: +1 907
FIPS: 02-41940
GNIS-ID: 1404981

Koyuk (Inupiaq: Quyuk) ist eine Ortschaft in der Nome Census Area im Südosten der Seward-Halbinsel in West-Alaska. Die Einwohnerzahl betrug 2016 schätzungsweise 369.[1]

Koyuk liegt an der Mündung des Koyuk River in die Norton Bay im äußersten Nordosten des Norton-Sunds. 66 km südlich befindet sich Shaktoolik, knapp 100 km westsüdwestlich Golovin sowie 207 km westsüdwestlich die Stadt Nome.

92 % der Bevölkerung sind indianischer Abstammung.

Das Iditarod-Hundeschlittenrennen passiert auf dem Weg nach Nome die Ortschaft Koyuk.

Weblinks[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Einzelnachweise[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  1. City and Town Population Totals: 2010-2016. U.S. Dept. of Commerce – United States Census Bureau. Archiviert vom Original am 2. Juni 2017. i Info: Der Archivlink wurde automatisch eingesetzt und noch nicht geprüft. Bitte prüfe Original- und Archivlink gemäß Anleitung und entferne dann diesen Hinweis.@1@2Vorlage:Webachiv/IABot/www.census.gov Abgerufen am 1. Februar 2018.