Kraftwerk Obernach

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Zur Navigation springen Zur Suche springen
Kraftwerk Obernach
Kraftwerk Obernach
Kraftwerk Obernach
Lage
Kraftwerk Obernach (Bayern)
Kraftwerk Obernach
Koordinaten 47° 34′ 7″ N, 11° 18′ 31″ OKoordinaten: 47° 34′ 7″ N, 11° 18′ 31″ O
Land DeutschlandDeutschland Deutschland
BayernBayern Bayern
Ort Jachenau
Gewässer Isarüberleitung
f1
Kraftwerk
Eigentümer Uniper Kraftwerke GmbH
Betriebsbeginn November 1955
Technik
Engpassleistung 12,8 Megawatt
Durchschnittliche
Fallhöhe
68 m
Sonstiges

Das Kraftwerk Obernach liegt an der Mautstraße am Walchenseesüdufer unmittelbar südlich des Weilers Einsiedl. Formell wird das Kraftwerk zum Ortsteil Altlach der Gemeinde Jachenau gerechnet.

Das 1955 in Betrieb genommene Laufwasserkraftwerk nutzt das Wasser der Isarüberleitung von der Isar bei Krün zum Walchensee. Der Überleiter dient vorrangig der Speisung des Walchensees, da dieser als Oberwasserbecken des Walchenseekraftwerks dient. Im Verlauf des Überleiters passiert das Wasser den Sachensee. Die 68 m[1] Höhenunterschied des Obernachstollens zwischen Sachensee und Walchensee nutzt das Kraftwerk Obernach zur Energieerzeugung. Anders als beim Walchenseekraftwerk achtete man zur Zeit des Baus darauf, das Wasserschloss und die Druckrohrleitung zu den beiden Turbinen im Berg zu verstecken. Die zeitweilig von E.ON Wasserkraft, seit 2016 von Uniper Kraftwerke betriebene Anlage erreicht eine Leistung von 12,8 MW.[2] Der Netzanschluss erfolgt über eine Schaltanlage vor Ort auf der 20-kV-Mittelspannungsebene in das Stromnetz des Verteilnetzbetreibers Bayernwerk AG.[3]

Einzelnachweise[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  1. Jost Gudelius: Die Jachenau. Jachenau 2008, ISBN 978-3-939751-97-7, S. 168
  2. http://www.eon.com/de/geschaeftsfelder/renewable-energy-source/wasser/wasserkraftwerke/standorte.html
  3. Kraftwerksliste Bundesnetzagentur (bundesweit; alle Netz- und Umspannebenen) Stand 02.07.2012. Archiviert vom Original am 22. Juli 2012; abgerufen am 21. Juli 2012 (Microsoft-Excel-Datei, 1,6 MiB).

Weblinks[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

 Commons: Isar-Überleitung – Album mit Bildern, Videos und Audiodateien