Kramolín u Nepomuka

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Zur Navigation springen Zur Suche springen
Kramolín
Wappen von ????
Kramolín u Nepomuka (Tschechien)
Paris plan pointer b jms.svg
Basisdaten
Staat: Tschechien
Region: Plzeňský kraj
Bezirk: Plzeň-jih
Fläche: 368 ha
Geographische Lage: 49° 27′ N, 13° 35′ OKoordinaten: 49° 26′ 41″ N, 13° 34′ 51″ O
Höhe: 528 m n.m.
Einwohner: 113 (1. Jan. 2018)[1]
Postleitzahl: 335 01
Struktur
Status: Gemeinde
Ortsteile: 1
Verwaltung
Bürgermeister: Zdeněk Krist (Stand: 2007)
Adresse: Kramolín 69
335 01 Nepomuk 1
Gemeindenummer: 557943
Website: www.obec-kramolin.cz

Kramolín (deutsch Kramolin) ist eine Gemeinde mit 108 Einwohnern in Tschechien. Sie liegt fünf Kilometer südlich von Nepomuk und gehört zum Okres Plzeň-jih. Die Katasterfläche beträgt 368 ha.

Geographie[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Kramolín befindet sich in 528 m ü. M. am östlichen Hang des Hügels Ostrá (600 m) über dem Tal des Myslivský potok.

Nachbarorte sind Kozlovice im Norden, Maňovice im Nordosten, Nekvasovy im Südosten, Draha, Baníř, Čínov und U Jandů im Süden, Polánka im Südwesten sowie Soběsuky im Nordwesten.

Geschichte[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Kramolín wurde 1437 erstmals urkundlich erwähnt.

Das Dorf ist bekannt als Veranstaltungsort für Motocrossveranstaltungen.

Sehenswürdigkeiten[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  • Kapelle mit Glockentürmchen, am Dorfplatz

Gemeindegliederung[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Für die Gemeinde Kramolín sind keine Ortsteile ausgewiesen.

Weblinks[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Einzelnachweise[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  1. Český statistický úřad – Die Einwohnerzahlen der tschechischen Gemeinden vom 1. Januar 2018 (PDF; 421 KiB)