Kristin Tøsse Løvseth

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
Kristin Tøsse Løvseth Curling
Geburtstag 6. April 1973
Geburtsort LillehammerNorwegenNorwegen Norwegen
Karriere
Nation NorwegenNorwegen Norwegen
Verein Snarøen Curling Club
Spielposition Alternate
Spielhand rechts
Status zurückgetreten
Medaillenspiegel
WM-Medaillen 0 × Gold 1 × Silber 2 × Bronze
EM-Medaillen 0 × Gold 1 × Silber 0 × Bronze
World Curling Federation Curling-Weltmeisterschaften
Bronze 1996 Hamilton
Silber 1997 Bern
Bronze 2000 Glasgow
World Curling Federation Curling-Europameisterschaften
Silber 2000 Oberstdorf
 

Kristin Tøsse Løvseth (* 6. April 1973 in Lillehammer) ist eine ehemalige norwegische Curlerin.

Werdegang[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Ihr internationales Debüt hatte Løvseth im Jahr 1992. Bei der WM 1996 in Hamilton gewann sie ihre erste Medaille, eine Bronzemedaille. Eine Silbermedaille gewann sie bei der WM 1997 in Bern und eine weitere Bronzemedaille bei der WM 2000 in Glasgow. Bei der EM 2000 in Courmayeu gewann sie eine Silbermedaille. Über ihre gesamte Laufbahn wurde sie mehrfach Norwegische Meisterin mit dem Snarøen Curling Club.

Løvseth vertrat Norwegen bei den Winterspielen 1998 in Nagano. Dort wurde sie Fünfte. Bei den Olympischen Winterspielen 2002 in Salt Lake City reiste sie als Ersatzfrau erneut mit der norwegischen Mannschaft mit, kam aber nicht zu einem Einsatz.

Nach ihrem Karriereende wurde sie Trainerin und betreute bei den Weltmeisterschaften 2009 und 2010 das norwegische Nationalteam.

2007 wurde Løvseth Norwegische Meisterin im Pizzabacken.[1]

Erfolge[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  • 2. Platz Weltmeisterschaft 1997[2]
  • 2. Platz Europameisterschaft 2000
  • 3. Platz Weltmeisterschaft 1996, 2000[2]

Weblinks[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Einzelnachweise[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  1. Mari Wedum: Sennepspizza til topps i NM. In: aftenbladet.no. 27. Juli 2007, abgerufen am 18. November 2015.
  2. a b Curling: Women: World Championships. In: sports123.com. Abgerufen am 18. November 2015.