Kristina Ohlsson

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Zur Navigation springen Zur Suche springen
Kristina Ohlsson (2014)

Kristina Ohlsson (* 1979 in Kristianstad) ist eine schwedische Autorin.

Leben[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Kristina Ohlsson wuchs in Kristianstad auf und zog nach ihrem Schulabschluss nach Stockholm, wo sie ein Studium der Politikwissenschaften aufnahm. Nach Vollendung ihres Studiums der Politik- und Staatswissenschaften an mehreren schwedischen Universitäten war sie für verschiedene Behörden (Säkerhetspolisen, Außenministerium, Militärhochschule) und zuletzt bei der OSZE tätig. 2009 veröffentlichte sie mit Askungar (dt. Aschenputtel) ihren ersten Roman. Hauptpersonen in diesem Roman sind, wie in den nachfolgenden Büchern, die Polizisten Alex Recht, Fredrika Bergman und Peder Rydh.

Werke[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Fredrika-Bergman-Reihe[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Martin-Brenner-Reihe[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Jugendbuch / die Thriller-Reihe[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Weblinks[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]