Kroatischsprachige Wikipedia

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Zur Navigation springen Zur Suche springen
Globus-Icon der Infobox
Wikipedia's W.svg Hrvatska Wikipedija
(Kroatische Wikipedia)
Website-Logo
Slobodna enciklopedija
Internet-Enzyklopädie
Sprachen Kroatisch
Betreiber Wikimedia Foundation
Redaktion Wikipedia-Gemeinschaft
Registrierung Möglich
Online 2003
//hr.wikipedia.org/

Die kroatischsprachige Wikipedia (kroatisch Wikipedija na hrvatskome jeziku) ist die Ausgabe der freien Online-Enzyklopädie Wikipedia in kroatischer Sprache.

Sie zählte im Juli 2020 knapp 221.000 Artikel, 17 Administratoren, 5 Bürokraten und 241.422 registrierte Benutzer; sie gehört zur Gruppe der Sprachversionen für slawische Sprachen.

Geschichte und Statistik[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Anfang[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Die kroatische Wikipedia begann Anfang 2003. Am 16. Februar 2003 wurde der erste Artikel „Hrvatski jezik“ (Deutsch: Kroatische Sprache) erstellt. Von 2006 bis 2007 stieg die Mitarbeiterzahl sprunghaft an. Die Tausendermarke bei den Artikeln wurde im Februar 2004 erreicht, die Zehntausendermarke im Oktober 2005 und die Hunderttausendermarke Juli 2011.

Seit Dezember 2014 hat die kroatische Wikipedia über 150.000 Artikel.[1] Im April 2018 betrug die Zahl der Artikel rund 200.000.

Community[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Mitarbeiter der kroatischen Wikipedia und Jimmy Wales in Zagreb (2008)

Die Benutzer (kroatisch Suradnici) stammen überwiegend aus Kroatien; die meisten sprechen Kroatisch als Muttersprache. Es gibt 14 Admins (davon 12 aktive) und zwei Bürokraten. Monatlich gibt es zwischen 600 und 1.000 aktive Benutzer.

Am 8. Oktober 2008 fand ein Treffen der Mitarbeiter der kroatischen Wikipedia und dem Wikipedia-Gründer Jimmy Wales in Zagreb statt.

Betreiber der kroatischen Wikipedia und aller anderen Sprachversionen der freien Internet-Enzyklopädie ist die Wikimedia Foundation in San Francisco, USA.

Inhalte[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Wie bei allen anderen Wikipedia-Ausgaben auch hängen die Inhalte in erster Linie von Beiträgen der Benutzer ab. Neben Themen, die traditionell mit der slawischen und kroatischen Sprache und Kultur verbunden sind, wie die Balkanhalbinsel, Kroaten in Bosnien und Herzegowina und Burgenlandkroaten, gibt es z. B. auch mehrere tausende Artikel zu lebenden Personen (unter anderen Nikola Tesla, Franjo Tuđman) oder landeskundlichen Themen.

Es gibt über 730[2] exzellente Artikel.

Kontroversen[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

2013 berichteten internationale Medien über die rechtsgerichtete Ausrichtung der kroatischen Wikipedia in Bezug auf Geschichte, Serben oder LGBT. Rechtsextremisten „übernahmen“ die kroatische Wikipedia und verharmlosten das Ustascha-Regime, das Serben, Juden und Homosexuelle während des Zweiten Weltkrieges verfolgte und über 300.000 Personen das Leben kostete.[3] Aus diesen Gründen forderte der kroatische Minister für Bildung, Wissenschaften und Sport Željko Jovanović Schüler auf, nicht die kroatische Wikipedia zu verwenden.[4] Laut Jovanović wären die meisten Artikel bezugnehmend auf Kroatien während des Zweiten Weltkrieges nicht nur irreführend, sondern auch verfälscht. Die Artikel seien aus pro-faschistischer und antikommunistischer Sicht geschrieben.[5]

Balkan Insight berichtete 2018, dass Artikel im Zusammenhang mit den Ustascha in der kroatischsprachigen Wikipedia ideologisch gefärbt sind und Kriegsverbrechen darin verharmlost werden. Konzentrationslager werden etwa als „Sammellager“ bezeichnet. Die Liste der namentlich erfassten Opfer des Konzentrationslagers Jasenovac wird als falsch bezeichnet und eine Weiternutzung des Lagers unter kommunistischer Herrschaft nach dem Weltkrieg wird behauptet, wofür es keine wissenschaftlich haltbaren Belege gebe.[6]

Im Jahr 2021 wurde von der Wikimedia Foundation ein Stellenangebot für einen Desinformations-Evaluator für die kroatischsprachige Wikipedia ausgeschrieben.[7] Der Artikel über das Konzentrationslager Jasenovac, welcher in der Vergangenheit für einige negative Schlagzeilen gesorgt hat, wurde noch im Dezember 2020[8] überarbeitet und von revisionistischen Inhalten gesäubert. Im April 2021 wurde auf der Seite der Westbalkanredaktion des Radio Free Europe ein Artikel darüber veröffentlicht, das sich die Situation auf der kroatischsprachigen Wikipedia endlich gewendet hat und das die Korrektur der fehlerhaften Artikel im Gange sei.[9]

Siehe auch[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Einzelnachweise[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  1. Offizielle Wikimedia-Statistik für die kroatische Wikipedia
  2. Stand September 2019
  3. How pro-fascist ideologues are rewriting Croatia's history (Englisch) The Daily Dot. 1. Oktober 2013. Abgerufen am 18. Februar 2017.
  4. Jovanovićeva poruka učenicima i studentima: Ne koristite hrvatsku Wikipediju! (Kroatisch) index.hr. 13. September 2013. Abgerufen am 18. Februar 2017.
  5. How pro-fascist ideologues are rewriting Croatia's history (Englisch) The Daily Dot. 1. Oktober 2013. Abgerufen am 18. Februar 2017.
  6. Sven Milekic: How Croatian Wikipedia Made a Concentration Camp Disappear. In: balkaninsight.com. 26. März 2018, abgerufen am 11. Oktober 2019.
  7. Disinformation Evaluator, Croatian Language (Contract) (Memento vom 25. Januar 2021 im Internet Archive)
  8. Siehe Versionsgeschichte des Artikels hr:Koncentracijski logor Jasenovac auf der kroatischsprachigen Wikipedia im Dezember 2020
  9. Demontaža revizionističkih sadržaja u hrvatskoj Wikipediji (Demontage revisionistischer Inhalte in der kroatischen Wikipedia) (Serbokroatisch), Radio Slobodna Evropa, slobodnaevropa.org, Veröffentlicht am 6. April 2021, Abgerufen am 13. April 2021

Weblinks[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]