Kronach leuchtet

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Zur Navigation springen Zur Suche springen
Lichtinstallation im Innenraum der Stadtpfarrkirche St. Johannes der Täufer bei Kronach leuchtet 2017

Kronach leuchtet ist ein jährliches Festival in der oberfränkischen Stadt Kronach. Während der kostenlosen Veranstaltung, die in zehn Nächten um den 1. Mai herum stattfindet, sind an und zum Teil auch in vielen öffentlichen und privaten Gebäuden der Altstadt und auf der direkt nördlich gelegenen Festung Rosenberg zahlreiche Lichtkunstwerke und Lichtinstallationen zu sehen. Begleitet werden diese Illuminationen von einem musikalischen Rahmenprogramm.

Das hauptsächlich über private Spenden und Sponsoring durch die lokale Wirtschaft finanzierte Festival wird seit 2006 vom Verein Kronach Creativ e. V. ausgerichtet. Für die Lichtinstallationen waren in den ersten Jahren vor allem Studierende der Hochschule Coburg verantwortlich, inzwischen beteiligen sich auch verschiedene andere deutsche und internationale Hochschulen für Architektur und Lichtdesign in Form von Workshops an der Veranstaltung.[1][2] Bei vielen der mittlerweile über 70 Installationen handelt es sich zunehmend auch um Projekte von Künstlern, Privatpersonen oder Schulklassen.[3]

Das Festival wird jedes Jahr von rund 100.000 Gästen besucht.[4][5] Wegen der zahlreichen farbenfrohen Motive vor der historischen Stadtkulisse ist Kronach leuchtet besonders bei Fotografen aus ganz Deutschland beliebt. Gefördert wird dies durch einen von den Veranstaltern ausgerichteten Fotowettbewerb; die von einer Jury ausgewählten Bilder werden in einer Ausstellung präsentiert[6] und in Form eines Kunstkalenders herausgegeben, dessen Verkaufserlös mit zur Finanzierung des Festivals dient.[5]

Weblinks[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

 Commons: Kronach leuchtet – Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien

Einzelnachweise[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  1. 6. internationaler Workshop für Architekturbeleuchtung. In: Highlight WEB. 8. November 2016, abgerufen am 15. Januar 2018.
  2. KRONACH in lights to host sixth international workshop. (Nicht mehr online verfügbar.) In: mondo arc. 10. November 2016, archiviert vom Original am 16. Januar 2018; abgerufen am 15. Januar 2018 (englisch). i Info: Der Archivlink wurde automatisch eingesetzt und noch nicht geprüft. Bitte prüfe Original- und Archivlink gemäß Anleitung und entferne dann diesen Hinweis.@1@2Vorlage:Webachiv/IABot/www.mondoarc.com
  3. Marco Meißner: Bürger lassen ihre Ideen für "Kronach leuchtet" sprudeln. In: inFranken.de. 18. Dezember 2015, abgerufen am 15. Januar 2018.
  4. 100.000 Besucher bei "Kronach leuchtet" sind Rekord! In: inFranken.de. 18. Mai 2015, abgerufen am 15. Januar 2018.
  5. a b Heike Schülein: Crème de la Crème der schönsten Bilder. In: inFranken.de. 10. November 2017, abgerufen am 15. Januar 2018.
  6. Veronika Schadeck: Tolle Bilder vom Kronacher Lichtevent. In: inFranken.de. 15. November 2017, abgerufen am 15. Januar 2018.