Ku (Kana)

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
Japanese Hiragana kyokashotai KU.png
Hiragana
Japanese Katakana KU.png
Katakana
Transliteration: ku
Hiragana Man’yōgana:
Katakana Man’yōgana:
Unicode: U+304F, U+30AF
kana - gojūon
n wa ra ya ma ha na ta sa ka a
tsu wi ri mi hi ni chi shi ki i
ru yu mu fu nu tsu su ku u
we re me he ne te se ke e
wo ro yo mo ho no to so ko o

, in Hiragana, oder in Katakana, sind japanische Zeichen des Kana-Systems, die beziehungsweise den Schriftsystemen Hiragana und Katakana zuhören. Sie repräsentieren beide eine Mora. In der modernen japanischen alphabetischen Sortierung stehen sie an achter Stelle. Das く ist außerdem der 28. Buchstabe im Iroha, direkt nach dem und vor . In der Gojūon-Tabelle (sortiert nach Spalten von links nach rechts) steht か in der zweiten Spalte (か行, „Spalte Ka“) und in der dritten Reihe (う段, „Reihe U“). Beide stellen [ku͍] dar.

In der Ainu Sprache kann das Katakana ク in der verkleinerten Version ㇰ geschrieben werden, um den Endkonsonanten k zu repräsentieren, wie in アイヌイタㇰ Ainu itak (Ainu Sprache).[1] Diese Schreibung wurde wie andere Erweiterungen des Katakana entwickelt, um Ainu-Laute, die im normalen japanischen Katakana auftauchen, darstellen zu können.

Form Rōmaji Hiragana Katakana
Normal k-
(か行 ka-gyō)
ku
kuu
くう, くぅ
くー
クウ, クゥ
クー
Zusätzliches Dakuten g-
(が行 ga-gyō)
gu
guu
ぐう, ぐぅ
ぐー
グウ, グゥ
グー

Ableitung[Bearbeiten]

Die Form beider Kana ist vom Kanji abgeleitet. Dieses wird im modernen Hochchinesisch als jiǔ ausgesprochen, im Koreanischen als gu.

Varianten[Bearbeiten]

Die Kana können mit den Dakuten, zu ぐ in Hiragana, zu グ in Katakana und damit zu gu im Hepburn-System erweitert werden. Der phonetische Wert wird zur Form [gu͍] am Anfang modifiziert und variiert zwischen [ŋu͍] und [ɣu͍] in der Mitte des Wortes.

Das Handakuten (゜) tritt nicht mit ku in normalen japanischen Texten auf. Es wird aber manchmal von Linguisten verwendet um die nasale Aussprache [ŋu͍] anzudeuten.

Strichfolge[Bearbeiten]

Bild eines Schriftzeichensく

Das Hiragana く wird mit einem Strich gezeichnet:

  1. Oben links, nach rechts unten absteigende Linie, die in der Mitte abknickt und nach links unten führt.
Bild eines Schriftzeichens ク

Das Katakana ク wird mit zwei Strichen gezeichnet:

  1. Oben links, eine kurzer schräger Strich nach links unten.
  2. Von der Mitte des ersten Striches eine Gerade nach rechts. Dann in einer weiten Kurve nach unten links geführt. Abgesehen vom ersten Strich ist dieses Katakana identisch mit dem フ.

Weitere Darstellungsformen[Bearbeiten]

Braille SH.svg

Weblinks[Bearbeiten]

 Wiktionary: く – Bedeutungserklärungen, Wortherkunft, Synonyme, Übersetzungen

Einzelnachweise[Bearbeiten]

  1. Übersicht über Katakana Phonetic Extensions