Kulturpreis der Sparkassen-Kulturstiftung Rheinland

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
Verleihung des Großen Kulturpreises der Sparkassen-Kulturstiftung Rheinland 2011 an Alexandra Kassen

Der Rheinische Kulturpreis der Sparkassen-Kulturstiftung Rheinland, aufgeteilt in einen Großen Kulturpreis und einen Förderpreis, wird jährlich seit 1989 von der Sparkassen-Kulturstiftung Rheinland vergeben. Der Große Kulturpreis ist mit derzeit 30.000 Euro dotiert und würdigt jährlich das herausragende Werk einer Künstlerpersönlichkeit, die dem rheinischen Kulturraum verbunden ist. Die Auszeichnung zählt zu den höchst dotierten Kulturpreisen in Deutschland. Ein weiterer derzeit mit 5.000 Euro ausgestattete Förderpreis geht jährlich an einen vom Preisträger des Großen Preises vorgeschlagenen Nachwuchskünstler.

Seit dem Jahr 1997 stiftet die Sparkassen-Kulturstiftung Rheinland zusätzlich einen Jugend-Kulturpreis in Höhe von 5.000 Euro. Prämiert werden Einrichtungen, Vereine und Institutionen, die Kinder und Jugendliche zum kreativen Ausdruck, zur kulturellen Arbeit und zum produktiven Austausch bringen.

Liste der Preisträger des Großen Kulturpreises[Bearbeiten]

Liste der Förderpreisträger[Bearbeiten]

Verleihung des Förderpreises der Sparkassen-Kulturstiftung Rheinland 2011 an Fatih Çevikkollu

Liste der Preisträger des Jugend-Kulturpreises[Bearbeiten]

Einzelnachweise[Bearbeiten]

  1. Großer Kulturpreis 2013 der Sparkassen-Kulturstiftung Rheinland für Tony Cragg. Sparkassen-Kulturstiftung Rheinland, 18. Juli 2013, abgerufen am 8. Oktober 2013 (PDF; 44 kB).

Weblinks[Bearbeiten]

 Commons: Kulturpreis der Sparkassen-Kulturstiftung Rheinland – Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien