Kumpitz

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Zur Navigation springen Zur Suche springen
Kumpitz (Dorf)
Ortschaft
Kumpitz (Österreich)
Red pog.svg
Basisdaten
Pol. Bezirk, Bundesland Murtal (MT), Steiermark
Gerichtsbezirk Judenburg
Pol. Gemeinde Fohnsdorf  (KG Kumpitz)
Koordinaten 47° 12′ 28″ N, 14° 38′ 41″ OKoordinaten: 47° 12′ 28″ N, 14° 38′ 41″ Of1
f3f0
Einwohner der Ortschaft 116 (1. Jän. 2019)
Postleitzahl 8753 Kumpitz
Vorwahl +43/03573f1
Statistische Kennzeichnung
Ortschaftskennziffer 15265
Zählsprengel/ -bezirk Kumpitz (62007 020)
Quelle: STAT: Ortsverzeichnis; BEV: GEONAM; GIS-Stmk
116

BW

Kumpitz ist eine Ortschaft und Katastralgemeinde der Gemeinde Fohnsdorf. Sie liegt im politischen Bezirk Murtal sowie im Gerichtsbezirk Judenburg in der Obersteiermark und befindet sich im Aichfeld. Größere Bekanntheit erlangt hat Kumpitz als zentraler Handlungsort im 1973 erschienenen Roman Aus dem Leben Hödlmosers von Reinhard P. Gruber.

Geographie[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Geographische Lage[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Kumpitz liegt im Aichfeld, einem Becken im obersteirischen Murtal im Westen der Gemeinde Fohnsdorf.

Nachbarorte[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Allerheiligen Gaal Fohnsdorf
Allerheiligen Nachbargemeinden Fohnsdorf
Wasendorf Judenburg Judenburg

Berge und Gewässer[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Der Pölsbach – das größte Fließgewässer der Gemeinde Fohnsdorf fließt durch Kumpitz, bevor er durch Wasendorf, Hetzendorf und Aichdorf fließt und in Zeltweg in die Mur mündet.