Lėvuo

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
Lėvuo
Vorlage:Infobox Fluss/KARTE_fehlt
Lėvuo bei Akmeniai

Lėvuo bei Akmeniai

DatenVorlage:Infobox Fluss/GKZ_fehlt
Lage Litauen
Flusssystem Lielupe
Abfluss über Mūša → Lielupe → Rigaer Bucht
Quelle südöstlich Skapiškis Litauen
55° 52′ 49″ N, 25° 13′ 18″ O55.88027777777825.22166666666786
Quellhöhe ca. 86 mVorlage:Infobox Fluss/NACHWEISE_fehlen
Mündung nördlich Pasvalys in die Mūša56.08394444444424.42691666666723Koordinaten: 56° 5′ 2″ N, 24° 25′ 37″ O
56° 5′ 2″ N, 24° 25′ 37″ O56.08394444444424.42691666666723
Mündungshöhe ca. 23 mVorlage:Infobox Fluss/NACHWEISE_fehlen
Höhenunterschied ca. 63 m
Länge 148 kmVorlage:Infobox Fluss/NACHWEISE_fehlen
Linke Nebenflüsse Kupa
Rechte Nebenflüsse Įstras
Kleinstädte Pasvalys
Gemeinden Kupiškis, Piniava
Siehe auch: AB Lėvuo, Unternehmen in Panevėžys

Der Lėvuo ist ein Fluss im Nordosten Litauens. Bei einer Länge von knapp 150 km ist der Einzugsbereich mit 1500 km² jedoch ziemlich klein. Entsprechend trocknet der Fluss im Sommer nahezu aus und wächst zu, während es bei Regen zu Überschwemmungen der seichten Ufer kommt. In diesem Fall wird ein Teil des Wassers über den Sanžilė-Kanal in die Nevėžis abgeleitet.