L’Escale

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Zur Navigation springen Zur Suche springen
L’Escale
Wappen von L’Escale
L’Escale (Frankreich)
L’Escale
Region Provence-Alpes-Côte d’Azur
Département Alpes-de-Haute-Provence
Arrondissement Digne-les-Bains
Kanton Château-Arnoux-Saint-Auban
Gemeindeverband Provence-Alpes-Agglomération
Koordinaten 44° 5′ N, 6° 1′ OKoordinaten: 44° 5′ N, 6° 1′ O
Höhe 408–1.081 m
Fläche 20,36 km2
Einwohner 1.399 (1. Januar 2016)
Bevölkerungsdichte 69 Einw./km2
Postleitzahl 04160
INSEE-Code

Barrage de l’Escale

L’Escale ist eine französische Gemeinde mit 1399 Einwohnern (Stand 1. Januar 2016) im Département Alpes-de-Haute-Provence in der Region Provence-Alpes-Côte d’Azur. Sie gehört zum Arrondissement Digne-les-Bains und zum Kanton Volonne.

Geografie[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Der Ort liegt rund 15 Kilometer südöstlich von Sisteron am linken Ufer der Durance. Nachbargemeinden von L’Escale sind:

An der westlichen Gemeindegrenze verläuft die Durance, die durch eine Wehranlage (Barrage de L’Escale) zur Stromerzeugung aufgestaut wird. Im äußersten Südwesten des Gemeindegebietes mündet der Fluss Bléone von links in die Durance.

Verkehrsanbindung[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

L’Escale wird hauptsächlich durch die Route nationale 85 (Route Napoléon) erschlossen. Die Autobahn A51 entlang der Durance verläuft in der Nachbargemeinde Château-Arnoux-Saint-Aubin. Hier befindet sich auch der nächstgelegenen Flugplatz Aerodrome de Château-Arnoux-Saint-Aubin.

Bevölkerungsentwicklung[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Jahr 1968 1975 1982 1990 1999 2009 2016
Einwohner 570 722 948 1.100 1.166 1.282 1.399

Sehenswürdigkeiten[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Weblinks[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

 Commons: L’Escale – Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien

Einzelnachweise[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  1. Eintrag Nr. 04079 in der Palissy-Datenbank des französischen Kulturministeriums (französisch)