LUIS 4U green

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Zur Navigation springen Zur Suche springen
LUIS
LUIS 4U green in der aktuellen Version
LUIS 4U green in der aktuellen Version
4U green
Produktionszeitraum: seit 2010
Klasse: SUV
Karosserieversionen: Kombi
Motoren: Elektromotor:
27,5 kW
Länge: 3970 mm
Breite: 1570 mm
Höhe: 1733 mm
Radstand: 2420 mm
Leergewicht:

Der LUIS 4U green ist ein elektrisch angetriebener, kompakter SUV der LUIS Motors GmbH. Die Fahrzeugkarosserie zeigt starke Ähnlichkeit zum Daihatsu Terios[1].

Am 25. November 2009 begann die Serienproduktion dieses Fahrzeugs in Shanghai in China. Die Auslieferung an asiatische und europäische Gewerbekunden erfolgte seit Anfang 2010. Der LUIS 4U green wird in Zusammenarbeit mit dem chinesischen Hersteller Zotye International (Zhongtai) in einem Joint Venture produziert.[2]

Technik[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Der LUIS 4U green wird mit einem Permanentmagnet-Synchronmotor ohne Bürsten angetrieben. Er leistet maximal 27,5  kW und kann ein Drehmoment 240 Nm abgeben. Die Lithium-Eisenphosphat-Akkumulatoren sind im Boden des Fahrzeugs untergebracht. Die Batterie wiegt 350 kg und kann maximal 35 kWh abgeben. Der Motor und die Regelelektronik sind vorn untergebracht.

Die Akkumulatoren können über eine gewöhnliche 230-V-Steckdose in 4–10 Stunden aufgeladen werden. Mit einer Schnellladestation für Kraftstrom (Dreiphasenwechselstrom) können sie in 20 Minuten zu 95 % aufgeladen werden.

Mit seinem 35-kWh-Lithium-Eisen-Phosphat-Akkumulator hat der Wagen eine maximale Reichweite von 270 Kilometern. Die Höchstgeschwindigkeit beträgt je nach Softwareversion zwischen 90 und 130 km/h. Die Basisversion kostet 39.000 Euro.[3] Ein Sondermodell mit zahlreichen Extras soll für 49.999 Euro zu bekommen sein.[4]

Siehe auch[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Weblinks[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Einzelnachweise[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  1. Green-Motors.de: LUIS 4U green Webseite, Fahrzeugüberblick
  2. Motorsport total, Rubrik "Auto&Bike": Pressepräsentation Luis 4 U Green: Mini-SUV unter Strom, 23. August 2010
  3. Stephanie Kriebel: LUIS 4U green: Marktstart: Norddeutsches E-Auto am Start AutoBILD, 26. Oktober 2010
  4. Thomas Hillenbrand: Luis 4U Green: Nur für echte Elektro-Nerds SPIEGEL online, 30. August 2010