LZ4

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Zur Navigation springen Zur Suche springen
LZ4
Basisdaten

Entwickler Yann Collet[1]
Aktuelle Version 1.9.2[2]
(20. August 2019)
Betriebssystem plattformübergreifend
Programmiersprache C
Kategorie Datenkompression
Lizenz BSD-Lizenz
www.lz4.org

LZ4 ist eine freie Programmbibliothek zum Komprimieren und Dekomprimieren von Daten. Der Algorithmus gehört zur LZ77-Familie und wurde von Yann Collet entwickelt. Er ist auf hohe Kompressions- und Dekompressionsgeschwindigkeit ausgelegt, die offizielle Website gibt 500 MB/s pro Kern an.[3]

LZ4 wird von den Dateisystemen ZFS[4] und SquashFS zur On-the-fly-Kompression genutzt[5], außerdem ist es in Elasticsearch integriert.[6]

Literatur[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Einzelnachweise[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  1. Yann Collet (Cyan4973)
  2. Release 1.9.2. 20. August 2019 (abgerufen am 21. August 2019).
  3. Dokumentation auf Github
  4. Illumos: LZ4 Compression
  5. Squashfs: add LZ4 compression
  6. Index Modules | Elasticsearch Reference [6.3]. In: Elastic. Abgerufen am 14. August 2018 (amerikanisches Englisch).