La Campana (Sevilla)

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Zur Navigation springen Zur Suche springen
Gemeinde La Campana
Iglesia Sta María la Blanca.jpg<
Kirche Santa María la Blanca an der Plaza de Andalucía
Wappen Karte von Spanien
La Campana (Sevilla) (Spanien)
Basisdaten
Autonome Gemeinschaft: Andalusien
Provinz: Sevilla
Koordinaten 37° 34′ N, 5° 26′ WKoordinaten: 37° 34′ N, 5° 26′ W
Höhe: 134 msnm
Fläche: 126,09 km²
Einwohner: 5.276 (1. Jan. 2019)[1]
Bevölkerungsdichte: 41,84 Einw./km²
Postleitzahl: 41429
Gemeindenummer (INE): 41022
Verwaltung
Bürgermeister: Manuel Fernández Oviedo
Website: www.lacampana.es

La Campana ist ein Municipio in der Provinz Sevilla, im Westen der Autonomen Region Andalusien im Süden Spaniens. Im Jahr 2019 hatte La Campana 5276 Einwohner.[2]

Geographie[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

La Campana liegt rund 56 Kilometer nordöstlich von Sevilla in der Ebene des Río Guadalquivir an der Autovía A-4 zwischen Carmona und Écija.

Lora del Río Palma del Río
Carmona Compass card (de).svg Fuentes de Andalucía
Fuentes de Andalucía

Sehenswürdigkeiten[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  • Santa Maria la Blanca, Pfarrkirche aus dem 16. Jahrhundert, im 19. Jahrhundert erweitert
  • San Lorenzo, Kirche aus dem 18. Jahrhundert
  • San Sebastián, Kirche aus dem 18. Jahrhundert

Weblinks[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Commons: La Campana – Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien

Einzelnachweise[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  1. Cifras oficiales de población resultantes de la revisión del Padrón municipal a 1 de enero. Bevölkerungsstatistiken des Instituto Nacional de Estadística (Bevölkerungsfortschreibung).
  2. La Campana beim Institut für Statistik und Kartografie in Andalusien