La Chapelle-du-Lou

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
La Chapelle-du-Lou
Wappen von La Chapelle-du-Lou
La Chapelle-du-Lou (Frankreich)
La Chapelle-du-Lou
Gemeinde La Chapelle-du-Lou-du-Lac
Region Bretagne
Département Ille-et-Vilaine
Arrondissement Rennes
Koordinaten 48° 13′ N, 1° 59′ WKoordinaten: 48° 13′ N, 1° 59′ W
Postleitzahl 35360
ehemaliger INSEE-Code 35060
Eingemeindung 1. Januar 2016
Status commune déléguée

ehemaliges Rathaus von La Chapelle-du-Lou

La Chapelle-du-Lou (bretonisch: Chapel-al-Loc’h; Gallo: La Chapèll-du-Lóc) war eine französische Gemeinde mit zuletzt 843 Einwohnern (Stand 2013) im Département Ille-et-Vilaine in der Region Bretagne. Sie gehörte zum Arrondissement Rennes und war Teil des Kantons Montauban-de-Bretagne. Am 1. Januar 2016 fusionierte La Chapelle-du-Lou mit der Gemeinde Le Lou-du-Lac zur neuen Gemeinde La Chapelle-du-Lou-du-Lac. Die Einwohner werden Chapellois genannt.

Geographie[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

La Chapelle-du-Lou liegt etwa 26 Kilometer westnordwestlich von Rennes.

Bevölkerungsentwicklung[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Jahr 1962 1968 1975 1982 1990 1999 2006 2013
Einwohner 303 277 254 298 384 376 553 843
Quelle: Cassini und INSEE

Sehenswürdigkeiten[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Kirche Sainte-Catherine
  • Kirche Sainte-Catherine

Weblinks[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

 Commons: La Chapelle-du-Lou – Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien