La Chavanne

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
La Chavanne
La Chavanne (Frankreich)
La Chavanne
Region Auvergne-Rhône-Alpes
Département Savoie
Arrondissement Chambéry
Kanton Montmélian
Gemeindeverband Cœur de Savoie
Koordinaten 45° 30′ N, 6° 5′ OKoordinaten: 45° 30′ N, 6° 5′ O
Höhe 257–365 m
Fläche 3,06 km2
Einwohner 637 (1. Januar 2015)
Bevölkerungsdichte 208 Einw./km2
Postleitzahl 73800
INSEE-Code

La Chavanne ist eine französische Gemeinde mit 637 Einwohnern (Stand: 1. Januar 2015) im Département Savoie in der Region Auvergne-Rhône-Alpes. Sie gehört zum Kanton Montmélian im Arrondissement Chambéry und ist Mitglied im Gemeindeverband Cœur de Savoie.

Lage[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

La Chavanne liegt etwa 14 Kilometer südöstlich von Chambéry und etwa 48 km nordnordöstlich von Grenoble. Die Isère begrenzt die Gemeinde im Norden und Westen. Nachbargemeinden von La Chavanne sind Montmélian im Norden und Westen, Planaise im Osten und Nordosten sowie Sainte-Hélène-du-Lac im Süden und Osten.

Durch die Gemeinde führt die Autoroute A43.

Bevölkerungsentwicklung[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Jahr 1962 1968 1975 1982 1990 1999 2006 2013
Einwohner 176 193 208 269 332 393 564 660
Quelle: Cassini und INSEE

Sehenswürdigkeiten[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  • Kirche Saint-Michel
  • Brunnen Saint-Méen
  • Brücke von Morens über die Isère aus dem 17. Jahrhundert, seit 1985 Monument historique
Brücke von Morens

Weblinks[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

 Commons: La Chavanne – Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien